Das duale (Medien) Studium im Überblick

Duale Studiengänge gibt es inzwischen in fast allen Bereichen – natürlich auch in den Medien. Die Angebote sind vielfältig und das Studienmodell ist gleich in mehrfacher Hinsicht lohnenswert. Neben einem Studium absolvierst du gleichzeitig eine Ausbildung oder ein Langzeitpraktikum und sammelst praktische Erfahrungen. Das duale Medien Studium schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Hier findest du alle Infos, Studiengänge und auch passende Unternehmen.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
3.18/5 (Abstimmungen: 22)
Loading...


Überblick: Was ist ein duales Studium?

Vielleicht trifft diese Form des Studierens ja auch deinen Geschmack. Als Hilfestellung für deinen weiteren Werdegang und die Wahl der richtigen Studienform, beleuchten wir das duale Medien Studium hier von allen Seiten, erklären dir das Grundprinzip, stellen Vor- und Nachteile heraus und geben dir gleichzeitig eine Übersicht von Unternehmen sowie Hochschulen, die als Partner für ein duales Medien Studium zur Verfügung stehen.

Duales Studium MedienDer Begriff „Duales Studium“ sorgt mitunter noch immer für Verwirrung ‒ er ist aber längst zu einer festen Größe in der Hochschullandschaft geworden. Einige Bildungseinrichtungen haben sich komplett auf duale Studiengänge spezialisiert, zum Beispiel die Duale Hochschule Baden-Württemberg. Dort haben sich allein im Wintersemester 2011/2012 fast ein Drittel mehr Neustudenten eingeschrieben als in den Vorjahren. Ein duales Studium ist mittlerweile eine sehr anerkannte Ausbildungs- und Studienform in Deutschland.

“Duales Studium” bedeutet, dass Studium und betriebliche Berufsausbildung bzw. praktische Tätigkeit miteinander verknüpft sind. Dabei wechseln sich Studienphasen an der Hochschule mit längeren Praxisphasen im Unternehmen ab, sodass das Wissen unmittelbar angewendet wird und das Studium wiederum auf konkreten beruflichen Erfahrungen aufbaut. Als dualer Student verbringt man zum Beispiel drei Monate am Stück im Betrieb und wechselt dann für drei Monate in die Studienphase. Einen ausführlichen Überblick bietet das Portal Wegweiser-Duales-Studium.de.

Wer bietet duale Studiengänge an?


Gute Erklärung des Studienmodells

Duale Studiengänge werden von verschiedenen Hochschulen und Berufsakademien angeboten. Ein duales Studium ist nicht bundesweit einheitlich geregelt, sodass in den Bundesländern unterschiedliche Angebote eingerichtet sind. Vorreiter ist Baden-Württemberg, wo die DHBW eine staatliche Hochschule ist. In anderen Bundesländern werden die Studiengänge von Berufsakademien oder von privaten und staatlichen Fachhochschulen und Universitäten angeboten.




Duale Medien Studiengänge (Medienmanagement, Medieninformatik & Co)

Duale Medien StudiengängeIn Deutschland gibt es die unterschiedlichsten dualen Medienstudiengänge. Von Medienmanagement und Medienwirtschaft über Medieninformatik bis zu Onlinemedien und Mediendesign ist eigentlich für jeden etwas dabei. Wir stellen die Studiengänge nachfolgend kurz vor und haben jeweils ausführliche Studiengangs-beschreibungen verlinkt.

Unsere Datenbank aller dualen Medienstudiengänge findest du hier!


Duales Studium Medienmanagement/ Medienwirtschaft/ Medienökonomie

Medienmanagement dualDieses Studium ist sicherlich das typische, wenn es um “irgendwas mit Medien” geht. Duale Studiengänge wie Medienmanagement, Medienökonomie oder Medienwirtschaft vereinen sowohl betriebswirtschaftliche, als auch medienwissenschaftliche Inhalte. Das Berufsfeld nach dem Studium ist breit gefächert, von Marketing bis Business Development bei einem Rundfunksender kann alles dabei sein.

Ausführliche Beschreibung zum Studiengang hier.

Studium wird unter anderem angeboten von…
Duale Hochschule Baden-Württemberg, FH Mainz, Hochschule für angewandtes Management Erding, Hochschule RheinMain, Hamburg School of Business Administration, Hochschule für Wirtschaft Technik und Kultur, Technische Akademie Esslingen


Duales Studium Medieninformatik

Medieninformatik dualBerufe zum Beispiel als App-Entwickler, Game Designer oder auch Softwareentwickler stehen den Absolventen eines Medieninformatik Studiums offen. Unternehmen, die ein duales Medieninformatik Studium anbieten, kommen zu einem Großteil aus der IT-Branche oder sind zum Beispiel Agenturen für Softwareentwicklung.

Ausführliche Beschreibung zum Studiengang hier.

Studium wird unter anderem angeboten von…
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hochschule RheinMain, b.i.b. International College, Hochschule Anhalt


Duales Studium Mediendesign/ Digitale Medien

Mediendesign dualDurch eine individuelle visuelle Aufbereitung dafür sorgen, dass Informationen verständlicher, überzeugender und wirksamer vermittelt werden – das ist Mediendesign. Digitale Medien und Mediendesign sind interdisziplinäre Studiengänge, die sich sowohl wissenschaftlich als auch in der Anwendung mit der Planung, Konzeption, Gestaltung, technischer Realisierung und Evaluation von interaktiven, multimedialen Anwendungssystemen beschäftigen.

Ausführliche Beschreibung zum Studiengang hier.

Studium wird unter anderem angeboten von…
Duale Hochschule Baden-Württemberg,b.i.b. International College, FH Mainz


Weitere Studienangebote

Medien dualZusätzlich zu diesen am meisten verbreiteten dualen Medienstudiengängen gibt es noch verschiedene weitere Studienmöglichkeiten. Dazu zählt zum Beispiel der Bachelor Onlinemedien an der DHBW, der sich mit der Konzeption und Produktion von Online-Medien beschäftigt, oder der Bachelor Medientechnik, dersich unter anderem mit den technischen Seiten der Medien (Zeitungsdruck, Fernsehsignale) befasst.


Unternehmen finden

Duales Medien StudiumWer Medien dual studieren will, der muss nicht nur wissen, für welchen Studiengang er sich interessiert, sondern muss auch das passende Unternehmen finden. Und das ist leider gar nicht so leicht, denn deutschlandweit ist die Anzahl der Firmen mit passenden Ausbildungs- und Praktikumsplätzen nicht allzu groß. Es gibt darunter einige bekannte Namen, wie z.B. ProSiebenSat1 und auch viele unbekanntere, da kleinere Firmen. Unser Tipp ist, sich nicht nur bei den großen Unternehmen zu bewerben, da dort oft stark nach Abinote aussortiert wird. Bei kleineren Betrieben kann man auch mit schlechterem Abischnitt den passenden dualen Studienplatz finden.

In unserer Datenbank “Firmen für ein duales Studium Medien” findest du eine Übersicht über passende Kooperationsbetriebe.

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter:



Kommentare und Anmerkungen:

Nico Dauphinais schreibt am 23.4.2014:

Medien Studium auch ?

Nina schreibt am 23.3.2015:

Ich finde diesen Artikel sehr informativ, jedoch interessiere ich mich für Medienmanagement sowie Journalistik. Da dies für mich auch zu Medien gehört, hätte ich mich mehr Informationen gewünscht.

Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge

Hast du nach Lesen des Artikels noch Fragen zum Studium? Oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib uns. Dein Kommentar wird direkt unter dem Beitrag veröffentlicht und wir werden dir darauf antworten. Am besten aktivierst du also die Benachrichtigungsfunktion.

Dein Name:
Deine E-Mail:
Frage, Anmerkung, Verbesserungs-vorschlag: