Gehalt/ Verdienst als Mediendesigner/ Mediengestalter – Ein Überblick

Gehalt



Unternehmensbroschüren erstellen, Webseiten designen oder die Einladungskarte für eine Hochzeit gestalten – Mediendesigner und Mediengestalter sind kreativ und erstellen unterschiedlichste Grafik- und Druckprodukte sowie -dienstleistungen. Aber was verdient ein Mediendesigner oder Mediengestalter? Wir haben ausführlich recherchiert.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
3.63/5 (Abstimmungen: 41)
Loading...


Weitere Gehälter:
– Social Media Manager
– Medientechniker

Wissenswertes zur Übersicht des Gehalts als Mediendesigner/ Mediengestalter

Wir haben intensiv recherchiert, um eine möglichst seriöse und realistische Gehaltsaufstellung zur Verfügung zu stellen. Dazu haben wir in verschiedenen Online-Gehaltsvergleichen und Foren recherchiert und auch Mediendesigner und -gestalter persönlich befragt. Dennoch können wir ja nicht garantieren, dass immer die Wahrheit gesagt wurde. Daher sieh unsere Verdienstübersicht bitte als Richtwert und nicht als „die festgeschriebene Wahrheit“.


Gehalt in der Mediengestalter Ausbildung

Während man Medien-, Grafik- oder Kommunikationsdesign auch studieren kann, gibt es für angehende Mediengestalter eine entsprechende Ausbildung. Der Lohn in der Mediengestalter Ausbildung ist nicht einheitlich geregelt, sondern wird von den Unternehmen individuell mit dem Bewerber vereinbart. Wobei die meisten Firmen interne Gehaltsstrukturen haben, nach denen man sich als Bewerber richten muss. Zu verhandeln gibt es beim Ausbildungsgehalt leider wenig.

Damit du dir einen Überblick verschaffen kannst, haben wir einige Lohnangaben in einer Grafik zusammengestellt. Hier findest du 15 Angaben von (ehemaligen) Mediengestalter-Azubis zu ihrem Verdienst im 1., 2. und 3. Lehrjahr. Es zeichnet sich ab, dass es zwei Gruppen gibt: Diejenigen, die fair bezahlt werden und diejenigen, die leider schlecht bezahlt werden.

Mediengestalter Gehalt Ausbildung

Und was heißt das jetzt in konkreten Zahlen? Hier einige Angaben des Brutto-Monatslohns (Steuern und Sozialversicherung werden noch abgezogen) in den verschiedenen Lehrjahren in der Ausbildung.

1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr
320 € 325 € 330 €
450 € 500 € 550 €
600 € 700 € 800 €
500 € 520 € 550 €
280 € 320 € 350 €
528 € 586 € 660 €
275 € 300 € 325 €

Wie man sieht: „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“. Glücklicherweise steigert sich das Gehalt nach der Ausbildung und mit Eintritt in das Berufsleben aber deutlich.





Mediengestalter/ Mediendesigner Gehalt beim Berufseinstieg

Mediengestalter Mediendesigner Gehalt Auch für diesen Bereich haben wir einige Zahlen recherchiert. Man sollte allerdings wissen, dass neben den unterschiedlichen Gehaltsstrukturen in den Unternehmen noch ein zweiter Faktor bei der Einkommensklasse hinzukommt: Es gibt Mediengestalter mit abgeschlossener Ausbildung, Mediendesigner mit abgeschlossenem Studium und Mediendesigner, die vor dem Studium auch noch eine Ausbildung gemacht haben. Nicht immer ist das ein Faktor bei der Höhe des Einstiegsgehalts, es kann aber durchaus einer sein.

Wir haben daher in diese Tabelle unterschiedliche Berufswege als Beispiel aufgenommen:

Personenbeschreibung Angaben zu Beruf/ Unternehmen Gehalt
Weiblich, 20 Jahre, 1. Berufsjahr nach abgeschlossener Ausbildung als Mediengestalterin 38-Stunden Arbeitszeit/ Woche 1.700 Euro/ Monat (plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld)
Männlich, 27 Jahre alt, Wohnort Bremen, Berufseinsteiger, Bachelor in Mediendesign 40 Stunden/ Woche, mittleres Unternehmen (21 -100 Mitarbeiter) 1.800 Euro/ Monat
Weiblich, 27 Jahre, 2 Jahre Berufserfahrung, Bachelor in Mediendesign mittleres Unternehmen in Thüringen (21 -100 Mitarbeiter) 2.000 Euro/ Monat
Männlich, 28 Jahre, 1. Berufsjahr nach abgeschlossener Ausbildung als Mediengestalter kleine Werbeagentur 1.900 Euro/ Monat
Weiblich, 21 Jahre, 1. Berufsjahr nach abgeschlossener Ausbildung als Mediengestalterin keine Angaben 1.800 Euro/ Monat (plus 250 € Tankzuschuss)
Männlich, 26 Jahre alt, 2 Jahre Berufserfahrung, FH-Bachelor in Mediendesign mittleres Unternehmen in NRW (21 -100 Mitarbeiter) 2.500 Euro/ Monat


Verdienstentwicklung für Mediendesigner/ Mediengestalter mit größerer Berufserfahrung

Mediengestalter Mediendesigner Gehalt 2 Jahre BerufserfahrungJe weiter man im Berufsleben vorankommt, desto besser sollte sich eigentlich auch das Gehalt entwickeln. Aber natürlich muss derjenige, der als Mediendesigner oder Mediengestalter wirklich viel verdienen will, auch sehr gut in seinem Job sein und möglichst neben der Kreativleistung auch weitere Verantwortung übernehmen.

Wie man in der nebenstehenden Grafik sieht, entwickelt sich das Gehalt als Mediendesigner allerdings nicht allzu steil. Für die Grafik wurden Daten von Personen, die seit 2-5 Jahren in diesem Beruf arbeiten, zusammengestellt.


Über 5 Jahre Berufserfahrung

Mediengestalter Mediendesigner Gehalt 5 Jahre BerufserfahrungUnd wie sieht es mit zunehmendem Alter aus? Hier ist es kaum noch möglich, seriöse Aussagen zu treffen, die eine Allgemeingültigkeit haben. Zu unterschiedlich sind die Spezialisierungen im Laufe des Berufslebens. Mancher Mediengestalter bleibt bei seinem Ausbildungsberuf und erstellt nach 10 Jahren Berufserfahrung Broschüren, Webseiten und Co. Anderer wiederum übernehmen auch andere Aufgaben, zum Beispiel im Online-Marketing und entwickeln sich mit Fortbildungen weiter. So kann man zum Beispiel in einem Forum lesen:

Ich stand vor knapp 2 Jahren als ausgebildeter Mediengestalter und 7 Jahren Berufserfahrung mit 48.000 brutto da, meine Hoffnungen lagen auf 20-30% mehr innerhalb von 2 Jahren. lücklicherweise kann ich nun sagen: Das war nicht überschätzt. Verdiene nach einem weiteren Jobwechsel nun 75.000 Euro brutto und damit glatte 60% mehr als vorher.

Also,gebt Gas und lasst Euch nicht unterkriegen! Mit einem Abschluss als Mediengestalter kann man es zu etwas bescheidenem Einkommenswohlstand bringen.

Und auch dieser Kommentar bringt es auf den Punkt:

Wenn ihr Kohle verdienen wollt, dann reiht Euch bitte nicht in die Schlange der Standard-Mediendesigner ein. Standard kann jeder, entsprechend wird gezahlt. Ihr müsst was BESONDERES bieten, dann könnt ihr dafür auch – ob selbständig oder angestellt – gutes Geld verlangen.

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.


Empfiehl uns weiter:



Kommentare und Anmerkungen:

Sabrina Unger schreibt am 18.7.2014:

Hallo,

Ich hätte gern gewusst ob die Gehälter, die oben angezeigt werden Netto oder Bruttoangaben sind?

Herzlichen Dank,

Liebe Grüße,
Sabrina

Daniel schreibt am 21.7.2014:

Hallo Sabrina, die Gehälter sind in brutto angegeben. Viele Grüße

giulia schreibt am 2.12.2014:

Hallo, gibt es einen großen Unterschied bei dem Gehalt zwischen der ausbildung und dem studium oder ist es irrelevant?

Team Medien-studieren.net schreibt am 5.12.2014:

Hallo Giulia,

egal ist das natürlich nicht. Häufig ist es so, dass Hochschulabsolventen später im Berufsleben mehr verdienen als Absolventen einer Ausbildung. Aber es ist eben auch nicht so ganz einfach pauschal zu sagen!

Das Gehalt sollte im Übrigen nicht der ausschlaggebende Punkt sein, um zwischen Ausbildung und Studium zu entscheiden. Und du hast immer die Möglichkeit nach der Ausbildung noch zu studieren.

Caroline schreibt am 11.2.2015:

Hallo,

Ich bin 25 und allein erziehend. Mein Sohn ist mittlerweile 3 Jahre alt. Ich würde gerne Kommunikationsdesign studieren, allerdings höre ich ständig, dass das mit Kind so gut wie unmöglich ist, es sei denn man kriegt ganz viel Unterstützung von der Familie und Freunden. Haben Sie eventuell mehr Informationen zu diesem Thema?

Danke!

Team medien-studieren,net schreibt am 11.2.2015:

Hallo,

ob ein Studium mit Kind machbar ist, hängt von sehr vielen Faktoren ab: Umfeld, finanzieller Situation, Belastbarkeit und und und. Darum ist es wirklich schwer darauf eine passende Antwort zu geben. Gute Informationen und Ratschläge findest du beispielsweise auf http://www.studieren-mit-kind.org. Dort findest du auch weitere Unterstützungsangebote.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

susi schreibt am 7.3.2015:

Hallo zusammen,ich strebe eine Umschulung an und möchte sehr gerne mediengestalter für digital und print machen,allerdings bin ich schon 46.wie stehen meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt und mit welchem Gehalt werde ich rechnen können?

Team medien-studieren,net schreibt am 9.3.2015:

Hallo Susi,

da die Jobchancen von vielen verschiedenen Faktoren abhängen, lässt sich da nur schwer eine Vorhersage treffen. Allerdings musst du dir bewusst sein, dass du nach deiner Ausbildung mit Anfang 20-Jährigen konkurrierst. Dein ungefähres Gehalt kannst du hier nachlesen: http://www.medien-studieren.net/gehalt-verdienst/mediendesigner-mediengestalter/.

Viele Grüße,

Nakeve schreibt am 13.3.2015:

Hallo,

oftmals höre ich, dass es sinnvoll wäre, erst eine Lehre als Mediengestalter zu machen und anschließend zu studieren. So könnte man das richtige “Arbeiten” lernen und später besser umsetzen.

Andere wiederum meinen, dass eine vorgeschaltete Ausbildung die spätere Kreativität beim Studium einschränken würde, da man in einem Unternehmen (keine Agentur)sich an vorgegebene Raster halten müsste und sich schwer tue, wieder in alle Richtungen zu denken.

Was meint ihr so? Was sagt der Markt?

Katharina schreibt am 19.7.2015:

Hallo,

ich tue mich schwer einzuschätzen was ich sagen darf wenn ich demnächst gehalts gespräche führen muss. Bin nämlich derzeit in der bewerbungsphase für ein vollzeitjob in agenturen.

Ich habe erst GTA (Gestaltungstechnische assitentin) für Grafik und Objekt design gemacht
und danach Kommunikationsdesign studiert.

Was kann ich denn als Einstiegsgehalt ansetzen?
(1 Jahr praktikums erfahrung)

Danke euch!

Lisa schreibt am 9.8.2015:

Hallo,
ich mache bald meine Ausbildung als Mediendesign zu Ende, lohnt es noch zu studieren oder am besten direkt arbeite gehen um Berufserfahrungen zu sammeln?

Team Medien-Studieren.net schreibt am 11.8.2015:

Hallo Lisa, das kommt ganz darauf an, was du in der Zukunft noch vor hast. Eine abgeschlossene Ausbildung ist ja schon mal super und wenn du Talent hast, findest du auch sicher spannende Jobs damit. Ein Studium könnte dich noch besser machen bzw. könntest du dir noch mehr fachliche Schwerpunkte aneignen, die sich beruflich später auszahlen. Es kommt also ganz darauf an, was du vor hast… Viel Erfolg!

Hannah schreibt am 25.8.2015:

Hallo zusammen,

ich 24 – mache mir riesige Gedanken bezüglich der Einschätzung meiner Gehaltsforderung. Ich komme jetzt demnächst in die Bewerbungsphase für einen Vollzeitjob (bspw. in Agenturen).

Ich habe erst eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin absolviert und anschließend Mediendesign studiert und befinde mich im letzten Semester.

Wie würde ein realistisches Einstiegsgehalt aussehen? Die Vergleiche waren super, nur habe ich keinen gefunden der sowohl Ausbildung als auch Studium beinhaltet.

Vielen Dank im voraus!
VG Hannah

Curiusrex schreibt am 20.10.2015:

Ich wollte einfach mal danke sagen. Eine sehr sinnvolle Seite, die mir gerade den Entscheidungskick gegeben hat.
Weiter so 🙂

Andreas schreibt am 28.10.2015:

Ich hätte die Möglichkeit,eine Umschulung zum Mediengestalter, Technischen Produktdesigner oder Gamedesigner zu machen. Trotz Interesse und Sympatie für diese drei Berufe komme ich aus einer ganz anderen Branche. Ich mache mir Gedanken wegen der jüngeren Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt, da ich schon 51 bin. In welchem Beruf hätte ich wohl bessere Chancen?

Team medien-studieren.net schreibt am 29.10.2015:

Hallo Andreas,
grundsätzlich empfehlen wir, sich an der Uni, die den Studiengang, für den man sich interessiert, bei dem betreffenden Studienberater zu informieren. Dort wird häufig
auch über die jeweiligen Chancen auf dem Arbeitsmarkt beraten. Eine weitere Anlaufstelle könnte die Agentur für Arbeit sein. Die dortigen Berater verfügen zumeist über
konkrete Statistiken zum Thema Jobaussichten in bestimmten Berufsfeldern. Persönliche Einschätzung: Der Wirtschaftszweig Gamedesign erlebt seit Jahren einen Boom und es
ist nicht abzusehen, dass sich das ändert. Hier werden komptente und gut ausgebildete Fachkräfte gesucht.

Eva schreibt am 24.7.2016:

Hallo!
Wie sieht es mit meinen Chancen auf dem Arbeitsmarkt realistisch aus, da ich 56 Jahre alt bin? Habe über 25 Jahre berufserfahrung als Fotografenmeisterin und möchte nun gerne Mediendesign studieren, da dies allgemein sehr gefragt ist.
Vielen Dank für eine hilfreiche Antwort!

Team Medien-Studieren.net schreibt am 1.8.2016:

Hallo Eva,

grundsätzlich ist es eine gute Idee, sich beruflich weiterzubilden, bzw. ein berufsbegleitendes Studium zu beginnen. Es ist leider kein Geheimnis, dass die Chancen auf dem Arbeitsmarkt mit steigendem Alter etwas fallen. Vielleicht aber ist das gerade ein Grund, sich weiter zu qualifizieren. Hinzu kommt auch die Frage, in welcher Region du suchst. Grundsätzlich empfehlen wir, mal bei der Jobberatung des jeweiligen Arbeitsamtes nach zu hören. Auch ein Blick in die einschlägigen Jobportale wie https://www.stepstone.de/ oder http://de.indeed.com/ können einen guten ersten Eindruck verschaffen, wie die Lage auf dem Arbeitsmarkt derzeit aussieht. Ihre langjährige Berufserfahrung ist mit Sicherheit ein deutlicher Pluspunkt – erfahrene Fachkräfte werden nach wie vor gesucht.

Wir hoffen, ein bisschen geholfen zu haben und wünschen alles Gute,

Das Team von Medien-studieren.net

Daniel schreibt am 28.10.2016:

Die angegebenen Gehälter ab 2 Jahre Berufserfahrung halte ich für alles andere als realistisch. Oder zumnindest für mehr als seltene Einzelfälle. Ich bin seit 16 Jahren in der Branche tätig und kann diese hohen Gehälter nicht besätigen. Woher stammen diese Zahlen? Welche Quelle liegt hier zugrunde?

Simone schreibt am 3.11.2016:

Hallo Daniel,

unsere Gehaltsangaben haben wir, wie auch im Text angegeben, zum einen von den bekannten Gehaltsvergleichsseiten und zum anderen durch die persönliche Befragung von Mediendesignern und -gestaltern. Wie im Text beschrieben, sollte man die Angaben nicht als absolut hinnehmen, sondern eher als Richtwert. Und natürlich hängt das Gehalt immer auch von persönlichen Faktoren ab: Firmengröße, Position und Leistung spielen natürlich immer in die Höhe des Gehalts ein. Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast, kannst du uns diese natürlich gerne mitteilen.

Viele Grüße
das Team von Medien-studieren.net

eetta schreibt am 14.1.2017:

Hallo,ich möchte eine ausbildung als mediengestalterin für digital und print anfangen aber kann ich mathe leider gar nicht.Habe choncen der ausbildung ohne mathe Kenntnisse zu machen

Nils schreibt am 6.2.2017:

Ich habe mir im laufe der Jahre einiges an erfahrungen im Bereich mediendesign insbesondere Animierte Videos, 3d models, game design, special effects und kann blind videos schneiden und bearbeiten habe schon viele Projecte online verkauft. Bin nun 17 und Realabschluss sogut wie in der Tasche ich finde nur Ausbildungen als digital print mediengestalter aber das würde mich nur zu tode langweilen und unterfordern wie das 1 mal 1. Die frage ist ob es da einen eigenen begriff gibt oder möglichkeiten mit gefertigten arbeiten zu punkten???

Katrin schreibt am 16.2.2017:

Hallo Nils,

wir können dir leider keine ausführliche Berufsberatung anbieten. Vielleicht schaust du dich noch mal auf unserer Seite um, um dir einen Überblick zu verschaffen.
Im August findet in Köln auch wieder die gamescom-Messe statt, die sicherlich auch interessant für dich sein könnte.

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Dein Team von Medien-Studieren.net

Kosta schreibt am 28.3.2017:

Hallo,
Ich habe ein Fernstudium als Geprüfter Medieninformatiker mit Erfolg absolviert. Habe seit meinem Abschluss über sechzig Bewerbungen abgeschickt und nur Absagen erhalten. Es wird immer Berufserfahrung in den Stellenausschreibungen verlangt.
Wo kann man Berufserfahrung sammeln, wenn man keine Arbeitsstelle findet, um diese zu sammeln.

Vielen Dank für die Antworten.

Katrin schreibt am 5.4.2017:

Hallo,

schade, dass du nur Absagen erhalten hast. Vielleicht wäre ein Praktikum eine Option für dich, um erste Berufserfahrung zu sammeln?

Unter folgendem Link findest du noch einige hilfreiche Informationen: http://www.medien-studieren.net/medienberufe/medieninformatiker/

Viel Erfolg
Katrin vom Team Medien-studieren.net

Melinda schreibt am 29.4.2017:

Hallo,
Ich bin 19 und bin momentan dabei mein abitur in Berlin zu beenden. Ich liebe es kreativ zu sein und hab mich schon immer für “photoshop” usw interessiert. Ich bin nun am überlegen, ob Mediendesign,Kommunikationsdesign oder Grafikdesign was für mich wäre nur leider hab ich nicht die Möglichkeit in meinem nahen Umfeld etwas über das Studium bzw über das Berufsleben zu erfahren. Wie sieht es mit der Übernahmechance nach Beendigung des Studiums aus? Ist die gefahr groß arbeitslos zu sein oder zu wenig zu verdienen? Ich würde mich für dieses studium natürlich aufgrund meines interesses bewerben jedoch spielt der gehalt logischerweise auch eine große rolle bei der entscheidung. Wie lange dauert das Studium und ist es nach beendigung mit Architektur vergleichbar also dass man nach dem studium glück haben muss eine gute arbeit zu finden oder hat man die “sicherheit” sofort berufstätig zu werden?

Katrin schreibt am 4.5.2017:

Hallo Melinda,

unter folgendem Link findest du Erfahrungsberichte zum Studium, die dir vielleicht bei deiner Entscheidung weiterhelfen können:
http://www.medien-studieren.net/erfahrungsberichte/

Außerdem findest du unter folgendem Link viele Infos rund um den Medienberuf:

http://www.medien-studieren.net/medienberufe/

Viel Erfolg und beste Grüße
Katrin vom Team Medien-studieren.net

Meltem schreibt am 2.6.2017:

Hallo zusammen,

ich möchte mich für eine Ausbildungsstelle bewerben. Wie kann ich denn meine Bewerbung gestalten? Muss ja ein wenig was kreatives sein. Habt ihr hier vielleicht Ideen 🙂

Katrin schreibt am 6.6.2017:

Hallo Meltem,

schön, dass du dich für eine Ausbildungsstelle bewerben möchtest.

Anbei sende ich dir einen Link, der die wichtigsten Infos für eine gelungene Bewerbung zusammenfasst:

http://www.medien-studieren.net/ausbildung/bewerbung-medien-ausbildung/

Viel Erfolg und liebe Grüße
Katrin vom Team Medien-studieren.net

Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge

Hast du nach Lesen des Artikels noch Fragen zum Studium? Oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib uns. Dein Kommentar wird direkt unter dem Beitrag veröffentlicht und wir werden dir darauf antworten. Am besten aktivierst du also die Benachrichtigungsfunktion.

Dein Name:
Deine E-Mail:
Frage, Anmerkung, Verbesserungs-vorschlag: