HSBA – Hamburg School of Business Administration

Adresse:
HSBA – Hamburg School of Business Administration
Alter Wall 38
20457 Hamburg

Kontakt:
Ronny Nelson
Tel.: 040 / 36 138 – 742
Fax: 040 / 36 138 61 – 742
Mail: Ronny.Nelson@hsba.de

Webseite:
www.hsba.de

Logo HSBA


Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:
Info ProfilMedia Management


Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Über die HSBA – Hamburg School of Business Administration:

Die HSBA ist die Hochschule der Hamburger Wirtschaft. Gegründet 2004 von der Handelskammer Hamburg bietet sie als staatlich anerkannte Hochschule duale und berufsbegleitende betriebswirtschaftliche Bachelor- und Master-Studiengänge für rund 840 Studierende an. Unsere mehr als 250 Kooperationsunternehmen sind an der Konzeption und Weiterentwicklung unserer Studiengänge aktiv beteiligt, um die kontinuierliche Ausrichtung am Bedarf der Praxis zu gewährleisten. Absolventen der HSBA sind damit optimal auf die Anforderungen der Wirtschaft vorbereitet und verfügen über hervorragende Karrierechancen. Im Sinne des Konzepts des lebenslangen Lernens umfasst das Portfolio der HSBA Angebote vom Erststudium, das sich direkt an das (Fach)-Abitur anschließen kann, über Master-Programme und kooperative Promotionen bis hin zur Executive Education für Personen mit langjähriger Berufserfahrung.

Duale Studiengänge:

  • B.Sc. Business Administration
  • B.Sc. Business Informatics
  • B.Sc. Logistics Management
  • B.Sc. Maritime Management
  • B.Sc. Media Management

Berufsbegleitende Studiengänge:

  • M.Sc. Global Management and Governance
  • MBA Honourable Leadership
  • MBA Corporate Management
  • MBA Shipping
  • Kooperative Promotionen (PhD/DBA) im Claussen-Simon Graduate Centre at HSBA

Sehr gute Rankingergebnisse, die Studiengangsakkreditierungen durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) sowie die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat belegen die hohe Qualität unserer Hochschule.