Studium Musikmanagement/ Musikproduktion – Alle Infos zum Studiengang

Die Musikbranche ist spannend und das Berufsfeld abwechslungsreich. Um sich für den Berufseinstieg zu qualifizieren, kann man in Deutschland verschiedene Studiengänge aus dem Bereich Musikmanagement ode Musikproduktion studieren. Wir haben nachfolgend einen Überblick über das Studium zusammengestellt und listen Hochschulen auf.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
4.22/5 (Abstimmungen: 23)
Loading...


Weitere Studiengänge:

Studium Musikmanagement/ Musikproduktion – Infos, Studieninhalte, etc

Das sechs Semester dauernde Bachelorstudium ist in dieser Form noch recht neu und es gibt verschiedene Ausprägungen des Studiums. Der Studiengang “Musikmanagement/ Musikproduktion” wird bisher nur von wenigen Fachhochschulen angeboten. Dazu kommen weitere Studiengänge mit ähnlichen Inhalten an FHs und Unis.

Die Studieninhalte decken ein breites Spektrum an Fachwissen ab, das für erfolgreiche Arbeit in der Musikbranche notwendig ist. Schwerpunkte liegen in musiktechnischen, musiktheoretischen, ökonomischen und rechtlichen Inhalten. Musikalische Grundlagen werden ebenso vermittelt wie Audiotechnik, Komposition und Musikmanagement. Parallel dazu haben die Studierenden in hauseigenen Tonstudios die Möglichkeit, sich der Musikproduktion praktisch zu nähern und, betreut von Experten, praktische Erfahrungen zu sammeln, etwa in der Produktion von Hörbüchern oder Musiktiteln.

Zu den Fächern zählen Wirtschaft und Recht, Projektmanagement, Medienwirtschaft und Medienproduktionssysteme. Aufbauend können meistens Vertiefungen gewählt werden, etwa:

  • Audiotechnik
  • Merchandising
  • Musikmanagement
  • Allgemeine Musiklehre
  • Komposition und Musikproduktion
  • Cross-Mediales Arbeiten

Je nach Hochschule variieren die Schwerpunkte. Wir empfehlen daher, sich vor der Studienwahl alle Studienpläne genau anzuschauen.

Berufsfelder nach dem Studium

Studium MusikmanagementMit einem abgeschlossenen Studium in Musikmanagement/Musikproduktion stehen Absolventen zahlreiche berufliche Möglichkeiten in der Branche offen. Durch das breit aufgestellte Wissen bestehen Perspektiven in folgenden Bereichen:

  • Musik- oder Hörbuchproduktion
  • Künstlervermarktung/Management
  • Eventmarketing
  • Talentscouting
  • Tontechnik im Studio

Nicht nur Tonstudios und Musiklabels haben Bedarf an gut ausgebildeten Produzenten mit vielseitigem Wissen und praktischer Erfahrung, auch bei Hörfunk und Fernsehen sind die Absolventen gefragt. Sie unterstützen und beraten Produktionsfirmen oder sind für Künstleragenturen im Management und in der Betreuung von Solokünstlern, Bands oder Orchestern tätig.




Für wen ist das Studium geeignet?

Theoretisches und praktisches Interesse an Musik sind wichtige Voraussetzungen, ein Instrument spielen zu können ist von Vorteil. Doch wer diesen Studiengang belegen will, sollte auch an den anderen Schwerpunkten, etwa der technischen Seite der Musikproduktion oder deren betriebswirtschaftlichen Aspekten interessiert sein. Kreativität, Ehrgeiz und Teamfähigkeit sind wichtige Softskills, gute Englischkenntnisse erleichtern den Einstieg in den internationalen Musikmarkt. Ein Studium im Bereich Musikmanagement/ Musikproduktion ist sehr praxisorientiert und bereitet auf die Arbeit im dynamischen Musikbusiness vor.

Wo kann man Musikmanagement studieren?

Die akademischen Studiengänge sind derzeit noch nicht allzu weit verbreitet und daher ist die Auswahl nur begrenzt.

Hochschule Studiengang
Macromedia Hochschule Bachelor Musikmanagement
akademie der media Bachelor Musikmanagement/ Musikproduktion
EMBA Medienakademie Bachelor Musikmanagement/ Musikproduktion
Universität des Saarlandes Bachelor Musikmanagement
Hochschule der populären Künste Bachelor Musikproduktion
Uni Paderborn Bachelor Populäre Musik und Medien
HS Osnabrück Bachelor Musikerziehung – Pop (Hauptfach Producing)
Popakademie Baden-Württemberg Bachelor Musikbusiness

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter:



Kommentare und Anmerkungen:

Vanessa Stumpf schreibt am 8.12.2014:

Gibt es die Möglichkeit diesen Studiengang auch in Teilzeit oder als Fernstudium zu absolvieren?

Viele Grüße

Vanessa Stumpf

Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge

Hast du nach Lesen des Artikels noch Fragen zum Studium? Oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib uns. Dein Kommentar wird direkt unter dem Beitrag veröffentlicht und wir werden dir darauf antworten. Am besten aktivierst du also die Benachrichtigungsfunktion.

Dein Name:
Deine E-Mail:
Frage, Anmerkung, Verbesserungs-vorschlag: