BiTS Hochschule – Journalismus und Unternehmenskommunikation (Journalism & Business Communication)

Abschluss:
Bachelor of Arts

Bits IserlohnDas Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation (‚Journalism & Business Communication‘) ist dreigliedrig: auf das Grundstudium folgen Auslandssemester und Vertiefungsstudium. Zunächst erfahren die Studierenden sämtliche handwerkliche und theoretische Grundlagen über Massenkommunikation, Journalismus, Unternehmenskommunikation, das Schreiben von Artikeln, Erstellen TV- und Radio-Beiträgen. Im Auslandssemester besteht dann die Möglichkeit, neben einer anderen Kultur kennen zu lernen auch eine andere Sprache zu vertiefen und fachliche Kenntnisse zu erweitern. Im Vertiefungsstudium wählen die Studierenden dann Fächer, die sie für besonders interessant und wichtig für ihre Zukunft halten: Ressort-Journalismus, Online, TV & Radio, Unternehmensführung, Marketing oder auch Medienwirkung & Medienpsychologie. Flankiert werden diese eher theoretischen Inhalte ab dem zweiten Semester durch eine Lehrredaktion, in welcher die ausschließlich Studierende in gecoachter und überwachter Selbstorganisation ein tagesaktuelles Nachrichtenportal (www.bits-news.de) pflegen.


Studienschwerpunkte:
Bits Iserlohn Journalismus StudiumNach den verpflichtenden Grundlagen der ersten drei Semester besteht in den letzten beiden Semestern die Möglichkeit, aus verschiedenen Schwerpunkten zu wählen:

  • Ressortjournalismus (Politik, Wirtschaft, Service & Sport)
  • Medienwirkung & Medienpsychologie
  • Marketing
  • Public Relations/Unternehmenskommunikation
  • Online, TV & Radio
  • Globaler Journalismus (Auslandskorrespondenz, Nachrichtenagenturen, Internationale Beziehungen)
  • Unternehmensführung



Besonderheiten des Studiengangs:
Bits Iserlohn Kommunkation StudiumNeben dem reinen Studium fachlicher Inhalte im Bereich ‚Journalism & Business Communication‘ gelten besonders Internationalität, Soft Skills und Erfahrung als wichtige Bausteine für einen schnellen und erfolgreichen Karriereeinstieg. Aus diesem Grund gibt es neben dem Auslandssemester an der BiTS auch mehrere Semester Wirtschaftsenglisch um die internationale Kompetenz auszubilden. Die ständige Anwendung von Inhalten aus Vorlesungen zu Kommunikations- und Präsentationstechniken innerhalb von Fallstudien erweitert neben den verpflichtenden Praktika den Erfahrungsschatz und Kompetenzschatz der Absolventen. Außerdem besteht so die Möglichkeit, ein persönliches Netzwerk aufzubauen.


Zugangsvoraussetzungen:
Grundlegende Aufnahmebedingung für das Studium an der BiTS ist die (Fach-) Hochschulreife, die Sie mit Abitur oder Fachabitur erreicht haben. Zudem müssen unsere Bewerber an einem Aufnahmetest sowie an einem persönlichen Bewerbungsgespräch teilnehmen. Die nächsten Aufnahmetesttermine finden Sie hier.

Sie haben auch die Möglichkeit, das Medienmanagement-Studium aufzunehmen, wenn Sie eine Berufsausbildung absolviert haben, mindestens 22 Jahre alt sind und drei Jahre Berufserfahrung haben. Dafür ist eine Zusatzprüfung erforderlich, die Sie vor Aufnahme des Studiums an der BiTS absolvieren können.


Webseite zum Studiengang:
BiTS Hochschule – Journalism & Business Communication

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)