BiTS Hochschule – Medienmanagement (Communication and Media Management)

Abschluss:
Bachelor of Science

Bits Iserlohn
Das Studium Kommunikations- und Medienmanagement (‚Communication & Media Management‘) ist im Prinzip in drei Teile gegliedert: im Grundstudium erfahren die Studierenden sämtliche Grundlagen in den Bereichen Medien, Kommunikation und Betriebswirtschaftslehre. Dazu gehören Vorlesungen in den Fächern Marketing, Public Relations, TV-Management, Radio-Management, Massenkommunikation, Journalismus, Unternehmensführung oder auch Buchhaltung. Im verpflichtenden Auslandssemester besteht dann nicht nur die Chance, an einer der zahlreichen Partnerhochschulen im Laureate Netzwerk die Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und die Studieninhalte zu vertiefen, sondern auch neue Kulturen und Menschen kennen zu lernen. Nach diesem Schnitt kommt das Vertiefungsstudium: hier wählen die ‚Communication & Media Management‘-Studierenden die Fächer, die sie im bisherigen Verlauf des Studiums bereits interessiert haben und die sie demnach bis zu ihrer Abschlussarbeit nach dem letzten Semester vertiefen wollen.


Studienschwerpunkte:
Bits Iserlohn MedienmanagementDas breitgefächerte Studium der Medienökonomie eröffnet den Absolventen mit einem Bachelor of Science in Medienmanagement eine Vielzahl von Berufsmöglichkeiten:

  • Management von Medienunternehmen
  • Medienberatung (Cross-Media, TV, Radio, Print, Online)
  • Marktforschung, z.B. im Mediensektor
  • Public Relations (PR) / Öffentlichkeitsarbeit
  • Produktion in Medienunternehmen (Cross-Media, TV, Radio, Print, Online)
  • Redaktionsleitung bei Zeitungen, Zeitschriften, Online-Plattformen, TV, Radio
  • Tätigkeiten in Werbe-, Medien- und Kommunikationsagenturen
  • Einsatz in Marketing und Werbung
  • Medienarbeit in Parteien, Verbänden und anderen gemeinnützigen Organisationen
  • Tätigkeit im wachsenden Feld des Gaming-Sektors (Computerspiele)



Besonderheiten des Studiengangs:
Bits Iserlohn Studium

  • Kompaktes, praxisnahes Studium
  • Kleine Studiengruppen, max. 35 Studierende
  • Direkter und persönlicher Bezug zu Dozenten und Professoren
  • Integriertes Auslandssemester
  • Mehrere Semester Wirtschaftsenglisch
  • Ergänzend werden optionale Sprachkurse angeboten
  • Integrierte Praktika
  • Zusammenarbeit mit der RTL-Journalistenschule und anderen Praxispartnern
  • Vielfältige studentische Initiativen ermöglichen den Aufbau eines praktischen Erfahrungshorizontes



Zugangsvoraussetzungen:
Grundlegende Aufnahmebedingung für das Studium an der BiTS ist die (Fach-) Hochschulreife, die Sie mit Abitur oder Fachabitur erreicht haben. Zudem müssen unsere Bewerber an einem Aufnahmetest sowie an einem persönlichen Bewerbungsgespräch teilnehmen. Die nächsten Aufnahmetesttermine finden Sie hier.

Sie haben auch die Möglichkeit, das Medienmanagement-Studium aufzunehmen, wenn Sie eine Berufsausbildung absolviert haben, mindestens 22 Jahre alt sind und drei Jahre Berufserfahrung haben. Dafür ist eine Zusatzprüfung erforderlich, die Sie vor Aufnahme des Studiums an der BiTS absolvieren können.


Webseite zum Studiengang:
BiTS Hochschule – Medienmanagement (Communication and Media Management)

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)