Digitales Design bei Brand Academy | Medien-studieren.net

Brand Academy – Brand Design (Digital Design)

Abschluss:
Bachelor of Arts

Brand Academy Design StudiumIm 6-semestrigen Bachelor-Studium Brand Design – Digital Design dreht sich alles um die Entwicklung und Realisierung von digitalen Produkten für Marken von Unternehmen jeglicher Größe. Die Studierenden beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Inszenierung von innovativen Marken-Erlebnissen und transmedialer Kommunikation und lernen, Instrumente wie Websites, Apps und interaktive Systeme entsprechend zu nutzen.

Der Studiengang Brand Design – Digital Design verbindet eine klassische Ausbildung im Bereich des Grafikdesigns mit spezialisiertem Wissen aus der Kommunikationsforschung und dem Markendesign und bereitet seine Absolventen so optimal auf eine berufliche Tätigkeit im Bereich der digitalen Kommunikation vor. Zu den klassischen Berufsbildern nach dem Studium gehören zum Beispiel Positionen wie der Experience Designer oder der Informationsarchitekt.


Studienablauf:
Brand Academy Digital Design StudiumDas Studium ist auf eine Regelstudienzeit von sechs Semestern ausgelegt.

Im ersten Semester stehen vor allem die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und des Brand Designs auf dem Lehrplan. Ab dem zweiten Semester sieht das Curriculum die Wahl von verschiedenen Pflichtfächern vor, was den Studenten eine individuelle Schwerpunktsetzung ermöglicht.

Um den Studierenden einen Einblick in die berufsbezogene Praxis zu ermöglichen, beinhaltet der Lehrplan im fünften Semester ein interdisziplinäres Praxisprojekt mit Brand Managern und Brand Designern. Das sechste und letzte Semester dient schwerpunktmäßig dem Anfertigen der Bachelor-Arbeit inklusive 6-wöchigen Praxistransferprojekt innerhalb einer Agentur oder eines Markenunternehmens.



Studienschwerpunkte:
Brand Academy Digital DEsignDer Studiengang Brand Design gliedert sich in zwei Schwerpunkte: Digital Design und Kommunikationsdesign

Zu den Wahlpflichtfächern innerhalb des Studiengangs Brand Design – Kommunikationsdesign der Brand Academy gehören

  • Form und Komposition (Vertiefung)
  • Kommunikation- und Medienwissenschaft
  • Digitales Entwerfen (Vertiefung)
  • Werbepsychologie und Neuromarketing
  • Creative Coding (Vertiefung)
  • Kommunikationsmanagement
  • Prototyping und User Testing
  • Kommunikationsmanagement (Vertiefung)

Besonderheiten:
Die Brand Academy legt großen Wert auf den Praxisbezug aller Lehrinhalte. Praxisbezogenes Wissen wird hier im direkten Austausch mit renommierten Markenunternehmen und Agenturen realitätsnah vermittelt.

Im Berufsalltag ergeben sich außerdem immer wieder Problemstellungen und Arbeitsweisen, die ein interdisziplinäres Denken erfordern. Dies berücksichtigt der Lehrplan der Brand Academy und beinhaltet daher gemeinsame Vorlesungen von Brand Designer und Brand Managern, so dass die Designer bereits ab dem ersten Semester ein Verständnis für die Notwendigkeiten im Management entwickeln.


Bewerbung, Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Brand Academy Digital DEsignUm einen Platz im Studiengang Brand Design – Digital Design zu erhalten, müssen Bewerber entweder die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur) mitbringen. Bei der Bewerbung wird vor allem Wert auf das Motivationsschreiben, die Gestaltungsmappe und das persönliche Bewerbungsgespräch gelegt.

Die Studiengebühren betragen 650,00 Euro monatlich. Zusätzlich fällt eine Immatrikulations- und Prüfungsgebühr von einmalig 1.090,00 Euro an.


Webseite zum Studiengang:
Brand Academy – Brand Design (Digital Design)

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)