BSP Business School Berlin – Kommunikationsmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

BSP Business School BerlinDie Medien- und Kommunikationslandschaft hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Wo noch vor einiger Zeit die einseitige Kommunikation über Medien wie Fernsehen oder Radio üblich war, treten Unternehmen heute mit Kunden und Interessenten immer mehr in einen Dialog, beispielsweise über Social-Media-Kanäle. Kommunikationsmanager, die an der BSP Business School Berlin Kommunikationsmanagement studiert haben, analysieren und erforschen, wie sich Menschen als Teil dieser Kommunikation verhalten und können Unternehmen dahingehend beraten, wie sie ihre betriebliche Kommunikation nach außen gestalten sollten. Typische Einsatzgebiete finden sich beispielsweise in PR- und Werbeagenturen, im Verlagswesen, in Mediengesellschaften oder Beratungsunternehmen.


Studienverlauf:
Das Bachelorstudium im Bereich Kommunikationsmanagement beginnt mit der Vermittlung fundierter Grundlagenkenntnisse im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Hierbei werden auch verschiedenste Kernbereiche des Managements beleuchtet, beispielsweise das Personalwesen, die Organisation und die Führung. Ein tiefgehenderer Fokus liegt schließlich auf der Marketinglehre und den Kommunikations- und Medienwissenschaften. Bereits nach einigen Modulen entscheiden sich die Studierenden für ein Wahlpflichtmodul nach ihren Wünschen. Teil des Studiums sind auch zwei Projektstudienphasen, während derer die Studierenden zeitweise in einem Betrieb arbeiten und dort ihr neu erworbenes Wissen direkt im Praxisfall einsetzen können. Die Studenten schließen ihr Bachelorstudium ab, indem sie ihre Bachelorthesis erstellen.

Berufsfeldbezogene Handlungskompetenzen:

  • Werbung und Markenmanagement
  • Public Relations und Wirtschaftsjournalismus
  • Politikkommunikation und Public Affairs
  • Kulturmarketing und Eventmanagement
  • Studienprojekt



Besonderheiten des Studiengangs:
Die private Hochschule arbeitet täglich daran, um den Studierenden ihre Studienzeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Vorlesungen finden in der Villa Siemens in Berlin statt, die mit über 75 modern ausgestatteten Räumlichkeiten aufwarten kann. Zudem steht ein prunkvoller Konzertsaal zur Verfügung. Wenn sich die Studierenden treffen möchten, nutzen sie gerne den Gartenpavillon der privaten Hochschule, der sich inmitten einer 2,5 Hektar großen Parkanlage befindet.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Kommunikationsmanagement kann an der BSP Business School Berlin grundsätzlich jeder studieren, der die allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife vorweisen kann. Alternativ kann auch eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung den Weg in die Ausbildung öffnen. Auch die Mittlere Reife in Kombination mit einer einschlägigen Berufsausbildung und zwei Jahren Berufserfahrung erfüllt die Zugangsvoraussetzungen.

Die Studiengebühren betragen pro Monat 590 Euro. Zusätzlich kommen eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.



Webseite zum Studiengang:
BSP Business School Berlin – Bachelor Kommunikationsmanagement

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)