die medienakademie – Digital Design und Management

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.) der staatlichen Hochschule Mittweida

Willst du Inhalte für mediale Plattformen entwickeln? Dann setzt du genau auf die richtige Entwicklung. Bereits heute sind digitale Bewegtbild-Formate die Nummer 1 im Informations- und Entertainment-Markt. Angebote in TV und auf Online-Portalen verschmelzen immer mehr zu einer interaktiven Medienwelt.

Die medienakademie unterstützt dich dabei, ein Experte in der Realisierung von crossmedialen Inhalten zu werden. Denn die dynamischen Entwicklungen der verschiedensten Technologien erfordern qualifizierte Arbeitnehmer, die in virtuellen Medienwelten beheimatet sind.

Erfolgreichen Absolventen stehen verschiedenste Karrierechancen in der wachsenden Digitalindustrie offen, wo sie u.a. als Kreator oder Projektmanager arbeiten können. Im Bereich Digital Design und Management könnte dein Arbeitsschwerpunkt in der Realisierung multimedialer Projekte liegen. Absolventen glänzen beispielsweise in der Kreation von Storyboards, Personas, Szenarios, Layouts und im Prototyping oder im Bereich Motion Design und Responsive Webdesign. Da ein besonderer Fokus auf das Gestalten von erfolgreichen Usability- und Interaktionskonzepten gelegt wird, steht auch der Entwickelung von Webseiten oder dem Programmieren von Apps nichts im Wege.


Studienablauf:
Das Bachelorstudium dauert 6 Semester und wird in Vollzeit absolviert. Beginn des Studiums ist zum Winter- oder Sommersemester möglich. Ihren Abschluss erlangen die Studierenden an der staatlichen Hochschule Mittweida. Die ersten vier Semester werden an einem der drei Standorte der medienakademie in Berlin, Hamburg oder München absolviert.



Das sind die Schwerpunkte im Bachelor-Studium:
Folgende Schwerpunkte erwarten dich im Studium:

  • Marketing
  • IT- und Datenmanagement
  • Interaktive Medien
  • Motion Design
  • Web-Design



Bewerbung, Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Die Studienrichtung „Digital Design und Management“ setzt ein erfolgreich abgeschlossenes Abitur oder die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife voraus. Die medienakademie verzichtet auf einen Numerus Clausus und setzt stattdessen auf einen Eignungstest.

Als private Bildungsakademie erhebt die medienakademie Studiengebühren. Diese betragen im Standard-Zahlungsmodell Einmalzahlung 24.000 Euro, umgerechnet 667 Euro im Monat.

Bei Fragen rund um Bewerbung, Zulassung und Studiengebühren steht Dir die Studienberatung der medienakademie jederzeit zur Verfügung.


Webseite zum Studiengang:
die medienakademie – Digital Design und Management

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)