FHM – Crossmedia & Communication Management

Abschluss:
Master of Arts (M. A.)

FHM MedienstudiumOb Social Media, Print, Internet, Hörfunk, TV oder Mobile – crossmediales Storytelling ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren des Medienmarktes. Lernen Sie, wie Sie beim Rezipienten Interesse wecken und somit das Image einer Marke oder eines Unternehmens nachhaltig verbessern. Crossmediale Vermarktungsstrategien erlauben Unternehmen heutzutage auf internationalen Märkten tätig zu sein. Für Sie als Student und späterer Absolvent besteht somit die Möglichkeit, sich hervorragend am Arbeitsmarkt zu positionieren und den Bedarf nach ausgebildeten Experten zu decken.


Studienverlauf:
Das Vollzeit-Studium Crossmedia & Communication Management M.A. ist in sechs Trimestern organisiert, dies entspricht einer Studiendauer von zwei Jahren. Integriert ist eine Praxisphase (12 Wochen), die die Studierenden in einem Unternehmen im In- oder Ausland verbringen können. Dabei entstehen intensive Kontakte zu interessanten Unternehmen und späteren Arbeitgebern – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg. Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Praxisplatzes bietet auf Wunsch das Career-Service-Center der FHM. Im sechsten Trimester wird die Abschlussarbeit (Master-Thesis) geschrieben. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Master of Arts (M. A.) ab.



Schwerpunkte:
FHM MedienstudiumJournalismus, Unternehmenskommunikation und Medienmanagement – das sind die drei Säulen des Masterstudiengangs Crossmedia & Communication Management. Sie erwerben das nötige Basiswissen und topaktuelles Branchen-Know-how, welches am Markt gefragt ist.

Eine vertiefende Schwerpunktsetzung des individuellen Studienprofils erfolgt durch die Wahl von drei aus den nachfolgend dargestellten sechs Modulen:

Wahlpflichtfächer:

Themengebiete Journalismus

  • Wahlmodul 1: Bild- und Videojournalismus
  • Wahlmodul 2: Ressort-Journalismus

Themengebiete Unternehmenskommunikation

  • Wahlmodul 3: Krisenkommunikation
  • Wahlmodul 4: Corporate Communications

Themengebiete Medienmanagement

  • Wahlmodul 5: Musikmanagement
  • Wahlmodul 6: Games

Ein besonderer Fokus dieses Studiengangs liegt neben der interdisziplinären Medienkompetenz auf dem intensiven und permanenten Austausch mit Medienunternehmen sowie auf Kooperationen mit der Wirtschaft.



Besonderheiten:
FHM Medienstudium

  • In kleinen Studiengruppen lernen die Studierenden direkt von Professoren und engagierten Dozenten aus der Praxis, die aus erster Hand sowohl die theoretischen Grundlagen liefern als auch tiefe Einblicke in die Branche und den praktischen Arbeitsalltag sicherstellen. Wie schreibe ich eine Reportage und wie einen Kommentar? Was ist der Unterschied zu einer Pressemitteilung?Durch Praxisprojekte haben die Studierenden die Möglichkeit, erlerntes Wissen selbst in die Tat umzusetzen und sich auszuprobieren, beispielsweise bei der Planung, Produktion und Umsetzung des FHM-TV-Formats „Hingeschaut“.
  • Besonders spannend wird es bei der Exkursion nach London: Die Studierenden werden verschiedene Bereiche des Londoner Musicbusiness kennen lernen und Gastvorlesungen bei einer der ansässigen Hochschulen hören. Durch weitere Exkursionen zu Bertelsmann oder zu verschiedenen Zeitungsverlagen, wird das erworbene Wissen vertieft und mit der Realität abgeglichen. Die Studierenden kommen so in den direkten Dialog mit Brancheninsidern und ausgewiesenen Experten – das sichert nicht nur Einblicke hinter die Kulissen sondern schafft schon während des Studiums ein wertvolles Netzwerk rund um Praktikumsplätze und Jobeinstieg.
  • Nicht nur die strategischen Kompetenzen werden während des Masters geschult: Wie agiere ich als Pressesprecher vor einer Kamera bei einem Krisenfall? Durch ein professionelles Medientraining erhalten die Studierenden die Möglichkeit unter realen Bedingungen Krisensituationen zu simulieren und entsprechende Reaktionen auszuprobieren und zu erlernen.
  • Die Ausstattung der FHM ist auf dem neuesten Stand der Technik und ermöglicht ein zielgerichtetes Lernen und Arbeiten.


    Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
    Formale Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums Master of Arts M.A. Crossmedia & Communication Management wird ein einschlägiger Bachelor-Abschluss oder eine von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Vorbildung gefordert. Dies kann durch einen Abschluss des Bachelor-Studiengangs Medienwirtschaft B.A. oder des Bachelor-Studiengangs Medienkommunikation & Journalismus B.A. der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) oder eines vergleichbaren fachlich einschlägigen Studiengangs der Kommunikationswirtschaft oder -wissenschaft, der Medienwirtschaft oder -wissenschaft, des Journalismus, der Publizistik oder anderer Studiengänge mit Medienbezug nachgewiesen werden.

    Studiengebühr:

    • Vollzeit: 625,00 €/Monat (Bielefeld)


    Webseite zum Studiengang:
    FHM – M.A. Crossmedia & Communication Management

    1. (notwendig)
    2. (notwendig)
    3. (notwendig)