HMKW- Grafikdesign und Visuelle Kommunikation

Abschluss:
Bachelor of Arts

Logo HMKWUm den anspruchsvollen Voraussetzungen für einen reibungslosen Berufseinstieg in der Kreativbranche zu entsprechen, werden Studierende im Studiengang B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation eingehend in der Anwendung gängiger gestalterischer Techniken und Tools geschult. Diese Kompetenzen werden crossmedial in den Bereichen Print/Prepress, Online, Bild und Bewegtbild vermittelt. Die duale Studienform verbindet den B.A.-Abschluss mit der Berufsausbildung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print.



Studienverlauf:
Rund ein Drittel der Studienzeit füllen allgemeinbildende Module rund um wissenschaftliche Grundlagen, Sprache und Kultur sowie Medien und Gesellschaft aus. Hier werden die grundlegenden Theorien und Begrifflichkeiten bspw. aus den Bereichen Medientechnologien, Medien- und Kommunikationswissenschaften, aber auch der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften vermittelt.

Zwei Drittel des Studiums widmen sich den fachspezifischen Modulen. Hier wird im Einzelnen auf die Bereiche Kunst- und Designgeschichte sowie –theorie, Gestaltung und Kreativität, und die speziellen Bereiche wie Grafik, Bild und Fotografie oder Layout und Prepress eingegangen. In Projektwerkstätten und während des Praktikums kann wertvolle Praxiserfahrung gesammelt werden, welche Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Berufseinstieg ist.

Der Studiengang kann an den drei Hochschulstandorten Berlin, Köln und Frankfurt studiert werden.



Studienschwerpunkte:

  • Medientechnologie
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Interkulturalität
  • Sprachpraxis Englisch, ggf. zusätzlicher Grundkenntniserwerb Spanisch
  • Kunstgeschichte und –theorie
  • Designgeschichte und –theorie
  • Gestaltung und Kreativität
  • Spezialisierungen:
    1. Grafik und Bild, Fotografie
    2. Layout und Prepass
    3. Grafik in Raum und Umgebung
    4. Interface und Interaktion
    5. Zeitbasierte Medien
  • Sondermodule (Projektwerkstätten, Praktikum, Repetitorium)



Besonderheiten des Studiengangs:
Die HMKW hat es sich zum Ziel gesetzt, die neuen Entwicklungen und Trends in der Medienbranche in ihrem Studienangebot umfassend einzubinden und abzubilden. Dies gelingt durch den crossmedialen Ansatz, der ein breites Spektrum verschiedener Stile, Techniken und Medien umfasst und somit Kenntnisse in den Bereichen des klassischen Grafik- über Umgebungs- bis hin zu modernstem Webdesign vermittelt.

Die Sondermodule sind notwendig, um die erlernten Inhalte in die Tat umzusetzen und mit erster praktischer Erfahrung in das Berufsleben einsteigen zu können.
Eine hervorzuhebende Besonderheit ist das Angebot des Studiengangs in dualer Form: Hier kann mit einer verlängerten Praxisphase neben dem Bachelor of Arts zusätzlich der IHK-Berufsausbildungsabschluss als Mediengestalter/in Digital und Print erworben werden. Doch auch der klassische Bachelor-Studiengang ist stark praxis-orientiert, um den Studierenden den späteren Berufseinstieg zu erleichtern und sie mit allen erforderlichen Praxis-Kompetenzen für den Berufsalltag auszustatten.


Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:
Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur);
Es ist kein NC erforderlich; Die HMKW führt ein hochschulinternes Auswahlverfahren durch.
Bewerbungen sind ganzjährig möglich.

Kosten:
575,- Euro monatlich; bei Start ab Wintersemester 2017/18: 595,- Euro monatlich



Webseite zum Studiengang:
HMKW – Grafikdesign und Visuelle Kommunikation


  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)