Leipzig School of Media – Corporate Media

Abschluss:
Master of Arts (M.A.)

Leipzig School of MediaIm deutschen Sprachraum stellt der Masterstudiengang Corporate Media (CM) das erste universitär basierte Masterprogramm für den Bereich Corporate Publishing (Unternehmensmedien) dar. In drei Semestern können Studierende hier neben dem Beruf studieren. In Kooperation mit der Universität Leipzig wird das Programm bei namhaften Partnern der Kommunikationsbranche durchgeführt und mit dem international anerkannten akademischen Grad Master of Arts, verliehen von der Universität Leipzig, abgeschlossen. Der Master Corporate Media berechtigt Absolventen zudem zur Promotion.


Studienverlauf:
Studieren neben dem Beruf wird im Studiengang Corporate Media ermöglicht. Parallel zur regulären Beschäftigung können Studierende hier in drei Semestern ihre Qualifikation erweitern. Im Studienverlauf wechseln sich Phasen des eigenverantwortlichen Selbststudiums ab, bei denen die Studierenden den Stoff selbständig erarbeiten.

Die Präsenzphasen finden einmal im Monat donnerstags, freitags und samstags von jeweils 9 Uhr bis 18 Uhr auf dem Mediencampus in Leipzig statt. Das Gelernte lässt sich so direkt in die Praxis übertragen. Unterstützung erhalten die Studierenden bei den Selbststudienphasen durch den Online Campus der LSoM durch ein crossmediales E-Learning-Angebot.



Studienschwerpunkte:
Leipzig School of Media Corporate Media StudiumWer in Unternehmen, Parteien, Verbänden und Verwaltung in den Marketing- und Kommunikationsabteilungen tätig und für die Außendarstellung verantwortlich ist oder in Agenturen und Medienbetrieben die Corporate-Media-Aktivitäten verantwortet, findet bei diesem Studiengang die bestmögliche Unterstützung und theoretischen wie praktischen Background.

Fähigkeiten und Fertigkeiten werden in den folgenden Bereich vermittelt:

  • Marketingmanagement, Markenführung und integrierte Kommunikation
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Methoden und Darstellungsformen im Journalismus
  • Konzeptentwicklung, Produktion und Ausgestaltung von crossmedialen Inhalten, unter anderem von Audio- und Videobeiträgen
  • Nutzung und Einsatz von Social Media



Besonderheiten des Studiengangs:
Medienstudium LeipzigDas berufsbegleitende Weiterbildungsangebot der Leipzig School of Media, der Masterstudiengang Corporate Media, wird in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig angeboten. Die Studierenden sind während des Studiums an der Leipzig School of Media immatrikuliert. Die Prüfungen werden an der Universität Leipzig abgenommen, die auch den akademischen Titel Master of Arts verleiht. So erhalten Absolventen einen international anerkannten Studienabschluss, der für eine Karriere im Bereich Corporate Media qualifiziert und ermöglicht, in diesem Bereich zu promovieren.


Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Wer sich für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Corporate Media (M.A.) an der Leipzig School of Media bewirbt, muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Mindestumfang von sechs Semestern,
  • praktische Erfahrung im Bereich Corporate Media von mindestens einem Jahr und
  • als Nicht-Muttersprachler: ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen, die durch einen entsprechenden Nachweis belegt werden.

Der Bewerbungsprozess ist zweistufig geregelt, die Bewerbungsfrist endet jeweils am 15. August des Jahres, unter bestimmten Voraussetzungen können Bewerbungen auch noch bis zum 30. September eingereicht werden. Nach Sichtung der Unterlagen werden Bewerber zu einem persönlichen, etwa 20 Minuten dauerndem Eignungsgespräch eingeladen, in dessen Verlauf die kommunikativen Kompetenzen, analytische und konzeptionell-strategische Fähigkeiten und die medialen Qualifikationen des Bewerbers überprüft werden. Etwa vier Wochen nach dem Eignungsgespräch werden die Bewerber schriftlich über den Ausgang informiert.



Webseite zum Studiengang:
Leipzip School of Media – Corporate Media

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 



Bilder: © LSoM/Lamm © LSoM/Dollmeyer