Leipzig School of Media – Mobile Marketing

Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)

Leipzig School of MediaDer berufsbegleitende Studiengang Mobile Marketing wird erstmals 2013 an der Leipzig School of Media (LSoM) angeboten und ist damit auch deutschlandweit der erste berufsbegleitende Studiengang mit diesem Schwerpunkt. Das Masterprogramm legt Wert auf einen crossmedialen Aufbau, damit eignet sich dieser Studiengang für Spezialisten aus den Bereichen Telekommunikation, Medien, Handel, Werbung und dem Dienstleistungssegment, sowie an Schnittstellenmanager aller Branchen und Unternehmen, die eine Affinität zu Informatik und Marketing-Management haben.

Mobile Endgeräte werden immer bedeutsamer für erfolgreiches Multi-Channel-Marketing und die sich daraus ableitenden Bereiche des E-Commerce, E-Shopping, Location Based Services oder dem Mobile Gaming. Damit wächst der Bedarf an exzellent ausgebildeten und qualifizierten Führungs- und Fachkräften in diesen Bereichen ständig.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW hat in einer aktuellen Studie präsentiert, dass Unternehmen der Digitalbranche vor allem Spezialisten mit Qualifikationen im Bereich Mobile Marketing suchen: Mehr als 70 Prozent der befragten Unternehmen erwarten von ihren Führungskräften und Spezialisten Kenntnisse in diesem Bereich, fast 63 Prozent legen gesteigerten Wert auf Kompetenzen in den Bereichen Online-Vermarktung und E-Commerce.



Studienverlauf:
Mobile MarketingDer Masterstudiengang Mobile Marketing ist ein berufsbegleitendes Studium, die Studierenden gehen neben dem Studium ihrem Beruf nach. In den ersten drei Semestern finden einmal im Monat für drei Tage Präsenztermine auf dem Mediencampus in Leipzig statt, die restliche Studienzeit verbringen die Studierenden im Selbststudium. Das gesamte Studium ist auf vier Semester angelegt, wobei das vierte Semester für die Ausarbeitung der Masterarbeit vorgesehen ist.

Der Lernstoff wird teilweise im Selbststudium erlernt, erleichtert wird dieses durch ein begleitendes E-Learning, das sämtliche Studienmaterialien in digitaler Form vorrätig hält. So wird der Masterstudiengang crossmedial und sorgt durch die Kombination von Selbststudium, Job und den Präsenzphasen für einen guten Wissenstransfer und den Aufbau von neuem Know-how und Praxiswissen.



Studienschwerpunkte:
Medienstudium an der Leipzig School of MediaInsgesamt gliedert sich das Studium Mobile Marketing in 10 Module. Eingangs steht die Einführung in das Themenfeld Mobile Marketing und in die Grundlagen der Infrastruktur von mobilen Medien auf dem Lehrplan. Medientechnische Grundlagen für Mobile Media, Projektmanagement und Projektentwicklung sind weitere Module auf dem Weg zu den Praxisfeldern. Eine Spezialisierung und Vertiefung kann im Folgenden auf diese Themenfelder erfolgen:

  • mobile Werbung
  • Mobile Gaming
  • Unternehmenskommunikation und Online-PR
  • Mobile E-Commerce
  • Mobile Shopping
  • Mobile Services sowie
  • Location Based Services



Besonderheiten des Studiengangs:
Mobile Marketing als berufsbegleitender Masterstudiengang wird in Kooperation mit der Universität Leipzig und der HHL Leipzig Graduate School of Management durchgeführt. Die beiden Hochschulen unterstützen das Lehrprogramm mit akademischem Know-how besonders in den Bereichen Informatik, Marketing und Kommunikationsmanagement. Zusätzlich stehen verschiedene Unternehmen der Digitalwirtschaft als Praxispartner zur Verfügung, die die Lehre aktiv unterstützen und eine hohe Praxisrelevanz und Aktualität der Studieninhalte sicherstellen.


Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Mobile Marketing studierenWer sich für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Mobile Marketing bewirbt, muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Umfang von mindestens 6 Semestern und
  • Praktische Erfahrungen von mindestens einem Jahr Dauer.

Bewerber, die keine deutschen Muttersprachler sind, müssen ihre ausreichenden Kenntnisse in der deutschen Sprache nachweisen.

Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten: Zunächst müssen sich Bewerber bis zum 15. August für den Studiengang Mobile Marketing anmelden, eine spätere Bewerbung kann bis zum Studienbeginn unter bestimmten Bedingungen auch berücksichtigt werden, ebenso können Bewerber im Nachrückverfahren einen Studienplatz erhalten.

Im zweiten Schritt wird eine Eignungsfeststellungsprüfung durchgeführt. Sie besteht aus einem Eignungsgespräch von etwa 20 Minuten Dauer, in dessen Rahmen kommunikative Kompetenzen, die Allgemeinbildung und weitere Fähigkeiten des Bewerbers sowie dessen mediale Qualifikation überprüft werden. Etwa vier Wochen später informiert die LSoM die Bewerber über den Ausgang des Verfahrens.



Webseite zum Studiengang:
Leipzip School of Media – Mobile Marketing

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 



Bilder: © LSoM/Lamm © LSoM/Dollmeyer