Akademie der media – Media Acting und Moderation

Abschluss:
Bachelor of Arts

MediaAbsolventen des Bachelor-Studiums Media Acting und Moderation sind Spezialisten im Bereich Moderation und Sprache. Sie arbeiten auf der Bühne, vor der Kamera sowie im Radio oder als Coach und Trainer hinter den Kulissen.

An der Akademie der media lernen die Studierenden alle nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um in ihrem späteren Berufsfeld souverän auftreten zu können. Moderationsfachleute und Rhetorikspezialisten vermitteln das nötige Handwerkszeug – Stimme, Mimik, Gestik, Körpersprache sowie den Umgang mit Mikrofon und Kamera – und Kommunikationsexperten untermauern diese Fähigkeiten mit kommunikationsspezifischem Fachwissen. Um die Studierenden auch für verantwortungsvolle Führungs- und Managementaufgaben vorzubereiten, finden sich auf dem Stundenplan außerdem auch Module wie Medienwirtschaft und Personal- und Projektmanagement. Das Bachelor-Studium Media Acting und Moderation bietet so den perfekten Einstieg für zukünftige Präsentationsprofis in alle Bereiche der Medien- und Kommunikationsbranche.


Studienverlauf:
MediaDer Studiengang Media Acting und Moderation ist in Vollzeit organisiert und hat eine Regelstudienzeit von insgesamt sechs Semestern. Die ersten vier verbringen die Studierenden an der Akademie der media in Stuttgart, wo sie an praxisorientierten Vorlesungen und Seminaren sowie individuellen Studienprojekten teilnehmen.

Im 5. Semester absolvieren sie einen vierwöchigen Studienblock an der staatlichen Hochschule Mittweida und ein mindestens dreimonatiges Praktikum, bevor sie dann im 6. Semester ihre Bachelor-Arbeit verfassen.

Übersicht:

  • 1. Semester: Lehrveranstaltungen & Studienprojekte an der Akademie der media
  • 2. Semester: Lehrveranstaltungen & Studienprojekte an der Akademie der media
  • 3. Semester: Lehrveranstaltungen & Studienprojekte an der Akademie der media
  • 4. Semester: Lehrveranstaltungen & Studienprojekte an der Akademie der media
  • 5. Semester: vierwöchige Hochschulphase und Praktikum
  • 6. Semester: Verfassen der Bachelor-Arbeit


Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Studienschwerpunkte:
Der Studiengang Media Acting und Moderation setzt sich aus einem Grundlagen- und einem Vertiefungsteil zusammen, welche jeweils unterschiedliche Module beinhalten:

Grundlagen (Auszug)

  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht
  • IT- und Datenmanagement
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • Projekt- und Kampagnenmanagement

 
Vertiefung (Auszug)

  • Darstellerische Grundlagen
  • Stimm- und Sprachbildung
  • Media Acting
  • Konversation und Rhetorik
  • Studio Acting
  • Business Acting
  • Cross-Mediales Arbeiten
  • praxisnahe Studienprojekte (z.B. mymedia)



Besonderheiten des Studiengangs:
Die Akademie der media bietet die ideale Voraussetzung, um wissbegierige Studenten direkt in die Medienbranche einzuführen- wovon die Studierenden von Beginn an profitieren. In kleinen Gruppen erwerben sie von Hochschulprofessoren und erfahrenen Profis ein breites Wissensspektrum, das mit modernen Lernformen sowie aktueller Software vermittelt wird. Die Kombination aus Praxisnähe und Wissenschaftlichkeit bietet den Absolventen so eine größtmögliche Flexibilität in Beruf und Karriere. Der Studiengang Media Acting und Moderation bietet den Studierenden außerdem die Möglichkeit, ihr Know-how bei realen Veranstaltungen, Fernsehproduktionen oder Radiosendungen unter Beweis zu stellen, so dass sie die Chance haben, schon frühzeitig Sicherheit für ihre spätere Tätigkeit zu gewinnen.



Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren:
Wer zum Studiengang Media Acting und Moderation zugelassen werden möchte, der muss im Vorfeld einige Voraussetzungen erfüllen. Die Grundlage für die Zulassung stellt entweder das Abitur bzw. das Fachabitur oder ein vergleichbarer internationaler Abschluss dar. Alternativ kann aber auch ein Berufsschulabschluss inklusive einer zwei- bis dreijährigen beruflichen Tätigkeit in einem einschlägigen Bereich ausreichend sein.

Die konkrete Höhe der Studiengebühren kann variieren und hängt vor allem vom individuellen Finanzierungsmodell ab. Wer sich zum Beispiel für eine Einmalzahlung entscheidet, zahlt 21.850,00 Euro inklusive 250,00 Euro Anmeldegebühr. Wer hingegen eins der verschiedenen Ratenzahlungsmodelle wählt, bezahlt pro Semester oder Monat – inklusive Anzahlung und Zinsen.


Webseite zum Studiengang:
Akademie der media – Media Acting und Moderation