Universität Erfurt – Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft

Abschluss:
Master of Arts (M.A.)

Kommunikationsforschung Studium Uni ErfurtIm Master-Studium Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft gehen Sie den vielschichtigen Fragen nach Bedingungen, Akteuren und Wirkungen von interpersonaler und massenmedialer Kommunikation nach. Sie studieren die beiden Bereiche Politik und Gesellschaft, können dabei aber eine inhaltliche Vertiefung als Studienschwerpunkt individuell wählen.


Studienverlauf:
Das Studium umfasst 120 Leistungspunkte (LP). In der Studienphase (90 LP) vom 1. bis 3. Semester belegen Sie folgende Module:

  • Methoden der empirischen Kommunikationsforschung
  • Vertiefung von quantitativen als auch qualitativen Methodenkenntnisse
  • Forschungsprojekte in Einzel- und Teamarbeit
  • Akademische Praxis und Wissenstransfer
  • Einführung in die akademische Forschung und Lehre
  • Wissenschaftliches Argumentieren, multimediale Darstellung und Vermittlung von Wissen
  • Politik oder Gesellschaft

Die Master-Arbeit (30 LP) wird im 4. Semester geschrieben.



Studienschwerpunkte:
Kommunikationsforschung studieren Uni Erfurt

  • Im Schwerpunkt Gesellschaft setzen Sie sich mit dem Einfluss neuer Medien auf Individuen, Gruppen und interpersonale Beziehungen auseinander.
  • Im Schwerpunkt Politik analysieren Sie die Rolle von Medien in politischen Prozessen, die Inhalte, Rezeption und Wirkung politischer Kommunikation, und Sie untersuchen Mediensysteme und Journalismus im internationalen Vergleich.



Besonderheiten des Studiengangs:
Der Master-Studiengang bietet Ihnen eine forschungsorientierte Ausbildung, die Sie in die Forschungspraxis einführt und Ihnen eine intensive Ausbildung in quantitativen sowie qualitativen Methoden garantiert. In enger Zusammenarbeit mit den Lehrenden und unterstützt durch intensive und persönliche Betreuung erforschen Sie eigenständig in Ihrem individuell gewählten Schwerpunkt Kommunikationsprozesse und Medienwirkungen.



Zugangsvoraussetzungen:
Kommunikationswissenschaft Voraussetzungen

  • ein fachlich einschlägiges Bachelor-Studium (z. B. Publizistik, Kommunikations- oder Medienwissenschaft) oder ein anderer Studiengang mit nachweislich kommunikations- und medienwissenschaftlichen Inhalten
  • der Nachweis von 12 LP in empirischen Methoden
  • Englisch-Kenntnisse (B1)
  • für internationale Studierende Deutsch-Kenntnisse (DSH 2)
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (persönliches Auswahlgespräch)

Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt für das Wintersemester vom 01.04. bis 15.07. und für das Sommersemester vom 01.10. bis 15.01. entgegen.
Informationen über Bewerbungsfristen, Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung unter:
www.uni-erfurt.de/bewerbung



Webseite zum Studiengang:
Universität Erfurt – Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft


  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 



Bild: © Fotolia, Cienpiesnf © Fotolia, Edyta Pawlowska © Universität Erfurt