Wilhelm Büchner Hochschule - Digitale Medien Fernstudium

Wilhelm Büchner Hochschule – Digitale Medien (Fernstudium)

Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)

Die Welt befindet sich im digitalen Wandel: Computer, soziale Netzwerke, Smartphones und allerlei technische Vernetzungen – diese Entwicklung ist nicht aufzuhalten und bietet spannende Themenbereiche. Wenn Sie sich gerne mit Technik, Informatik und den digitalen Medien allgemein beschäftigen, ist dieses Bachelor-Fernstudium der Wilhelm Büchner Hochschule genau das Richtige für Sie.

Im Fernstudium tauchen Sie ein in die Welt der digitalen Medien und bereiten sich optimale auf Ihre berufliche Zukunft in der IT-Branche, der Telekommunikation oder aber auch in der Werbebranche vor. Die Inhalte des Studiums erlauben ein flexibles Lernen in gewohnter Umgebung. Am Ende der akademischen Ausbildung erlangen Sie den Titel des Bachelor of Science (B.Sc.).

 
Studienverlauf
Die Regelstudienzeit des Bachelor-Fernstudium “Digitale Medien” beträgt sieben Semester. Der Zeitpunkt des Studieneintritts kann von Ihnen individuell gewählt werden, Sie unterliegen keinen Fristen oder Beschränkungen. Wenn Sie für Ihr Studium mehr Zeit als geplant benötigen, können Sie die Betreuungszeit gebührenfrei um bis zu 21 Monate verlängern.

Im Rahmen dieses Studiums werden Ihnen Inhalte aus verschiedenen Fachbereichen vermittelt. Die Informatik macht hierbei natürlich einen nicht unerheblichen Teil der Ausbildung aus. Grundlagen der Informatik, des Software Engineering oder Grundlagen der Physik gehören ebenfalls zum Lehrplan. Auch der Medienbereich kommt nicht zu kurz: Multimedia und Medienkompetenz zählen hier zu den Sparten. Sie werden aber auch überfachliche Kompetenzen erwerben. Dies beinhaltet etwa Recht und Betriebswirtschaft oder Professional English.

Im weiteren Studienverlauf absolvieren Sie auch eine Projektarbeit und haben zudem die Möglichkeit, sich für eine von drei Vertiefungsrichtungen zu entscheiden: Spieleentwicklung, Social Media oder Mediengestaltung.

Da es sich hierbei um ein Fernstudium handelt, werden Sie auf unterschiedliche Art und Weise Stück für Stück zum Ziel geführt. Im Selbststudium erlernen Sie etwa per Studienbriefen die theoretischen Inhalte. Vom Tutor korrigierte Einsendeaufgaben sorgen hierbei für ein Feedback zum Leistungsstand. Präsenzphasen und E-Learning Inhalte, die über den hochschuleigenen Online-Campus „StudyOnline“ abgerufen werden können, runden das Studium ab.

Unter anderem folgende Themenbereiche werden Ihnen während des Studiums begegnen:

  • Medientechnische Grundlagen
  • Multimedia
  • Recht und Betriebswirtschaft
  • Projektmanagement und wissenschaftliches Arbeiten
  • Datenbanken
  • künstliche Intelligenz
  • Informationstechnologie

Am Ende des Studiums steht die Bachelor-Arbeit.



Besonderheiten des Studiengangs

  • Studieneinstieg jederzeit möglich
  • kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit
  • perfekt aufeinander abgestimmte theoretische und praktische Studieninhalte
  • Online-Campus und Präsenzphasen
  • Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)



Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine (Fach)Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder anerkannte, gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung
  • Studium als Gasthörer, Ablegung der Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach zwei Leistungssemestern
  • Ausländische Interessenten müssen über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Eventuelle Bildungsabschlüsse werden zwecks Gleichwertigkeit auf Anerkennung geprüft.

Zur Webseite des Studiengangs