Schließen

Mediendesign

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

 

Du betrachtest deine Umgebung mit einem kritischen Blick und fragst dich, wie du bestimmte Plakate, App-Designs oder Slogans gestaltet hättest? Dann ist das berufsbegleitende Mediendesign Studium an der IU das richtige für dich. Hier nimmst du die Chancen der Digitalisierung wahr und erwirbst fundierte Kenntnisse in allen Bereichen medialer Gestaltung. Du bekommst einen Einblick in Print, Foto und Video, Infografik und Präsentation. Im Laufe des Studiums lernst du Aspekte der visuellen Kommunikation kennen und wendest das Erlernte in der Praxis an. Dafür sind mehrere Praxisprojekte vorgesehen, die Teil deines Portfolios werden. Nach erfolgreichem Abschluss hältst du nicht nur deine Bewerbungsmappe mit deinen Designprojekten in der Hand, sondern bist für verschiedene Jobs in der Medienbranche bereit. Du kannst beispielsweise als Screen Designer oder Mediengestalter tätig werden oder den Schritt in die Selbstständigkeit wagen.

Keinen IU Standort in Deiner Nähe? Studiere berufsbegleitend am virtuellen Campus!

Beim berufsbegleitenden Studium am virtuellen Campus finden Deine Lehrveranstaltungen an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. So kannst Du Dein berufsbegleitendes Studium völlig ortsunabhängig absolvieren, ohne dabei auf den direkten Austausch mit Deinen Kommilitonen und strukturiertes Lernen unter Anleitung erfahrener Dozenten zu verzichten.

Deine Vorteile:

  • Virtuell oder vor Ort studieren: Du hast die Wahl, ob Du Deine Kurse und Klausuren flexibel im virtuellen Hörsaal absolvierst oder Präsenztermine am Campus in Deiner Nähe besuchst.
  • Studium flexibel gestalten: Dein Studium passt sich Deinem Leben an – so kannst Du flexibel in digitale oder Vor-Ort-Studienvarianten wechseln.
  • Jederzeit starten: Du bestimmst, wann Dein Studium losgeht – ganz ohne Einschreibefristen und Semesterbindung. Jederzeit.
  • Zeit & Geld sparen: Durch die Anerkennung Deiner Vorleistungen kannst Du Kurse überspringen und Deine Studiengebühren reduzieren.
  • Wissen interaktiv vertiefen: Ob virtuell oder vor Ort – Deine Vorlesungen finden an zwei Abenden pro Woche in kleinen Gruppen statt. Sie bieten Dir Struktur und fördern den praxisnahen Wissensaustausch.

Mehr zum virtuellen Campus

Infomaterial anfordern