Mediendesigner/in Film und Audiovision (plus Kommunikationsdesign)

Abschluss

staatlich anerkannter Mediendesigner – Film & Audiovision

Dauer

3 Jahre

Art

Vollzeit

Audiovisuelle Medien begleiten uns heutzutage in unserem kompletten Alltag. Werbeleinwände, YouTube, TV – ob in Form von Unterhaltung, Werbung, Industrie oder Dokumentation – wir begegnen ihnen überall. Die Gestaltung und Realisierung davon ist der Hauptbestandteil der Ausbildung zum Film- und Mediendesigner. Dafür arbeiten die Teilnehmer mit Kamera, Licht, Ton, führen Regie, übernehmen die Produktionsleitung oder die Postproduktion (Schnitt). Durch das breit gefächerte Inhaltsspektrum sind die Absolventen wahre Allrounder auf ihrem Gebiet, was die Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich fördert.

Im späteren Berufsleben können die Absolventen beispielsweise als Regisseur, Producer, DOP (Director of Photography) bzw. Kameramann/frau in Medien- oder Film-Produktionsstudios oder in der beruflichen Selbständigkeit, in Film- und TV-Produktionsstudios, in Werbe- und Medien-Agenturen als Cutter, Konzeptioner, Drehbuchautoren, Visualisierung, 3D/CGI, Mediaplanung, Art- oder Creativ-Direktion tätig werden.

Infomaterial bestellen