Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Design in Baden-Württemberg gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Design in Baden-Württemberg - Dein Studienführer

Du willst Design als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Baden-Württemberg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Baden-Württemberg recherchiert, an denen du Design als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Design als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Baden-Württemberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, durch die du dich auch im Beruf noch weiterbilden kannst. So hast du die Möglichkeit, deinen Bachelor- oder Masterabschluss auch neben der Arbeit zu erwerben, was vor allem neue berufliche Perspektiven mit sich bringen kann. Besonders dann, wenn ein Fernstudium für dich nicht in Frage kommt, weil es dir schwer fällt, dich Zuhause zu konzentrieren, hast du hier die Möglichkeit, dir das nötige Wissen innerhalb einer Gemeinschaft anzueignen.

Du musst nicht unbedingt einem Vollzeitstudium nachgehen, um dich für einen Beruf in den Medien zu qualifizieren. Einer der bekanntesten Medien Studiengänge, die sich auch in dieser Form studieren lassen, ist das Medienmanagement, auch bekannt als Medienwirtschaft oder Medienökonomie. Dieser Studiengang ist vor allen Dingen für diejenigen geeignet, die sich auch für BWL interessieren. Allerdings gibt es auch andere Studiengänge, die sich berufsbegleitend studieren lassen – in unserer Hochschuldatenbank findest du eine Übersicht aller Möglichkeiten.


Design

Du zeichnest gerne und bist ein Virtuos im Umgang mit Farben? Du hast künstlerische Visionen und willst lernen, diese umzusetzen? Ein Design Studium lehrt dir das Handwerkszeug eines Designers und vertieft dein gestalterisches Fachwissen in dem Bereich, der dich wirklich interessiert.

Das Design Studium: vielfältig & bunt

Unter dem Begriff Design als Studium verbergen sich eine Reihe verschiedener Design Studiengänge. Beispielsweise gibt es Produktdesign, Mediendesign oder auch Game Design. Ganz nach deinen Vorlieben und Interessen spezialisierst du dich auf ein Fachgebiet. Ergänzt werden diese Inhalte durch branchenbezogene Fachkenntnisse oder etwa einem medienwirtschaftlichen Anteil.

Karrierechancen als Designer

Je nach gewähltem Schwerpunkt im Design Studium eröffnen sich für Absolventen Karrierechancen in unterschiedlichen Branchen. Kommunikationsdesigner bietet sich eine klassische Karriere an in Werbung oder Marketing, Grafikdesigner gestalten Magazine oder Illustrationen, Modedesigner entwerfen die Kleidung von Morgen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Karrierechancen in Designbüros und –agenturen jeglicher Art.

Neugierig geworden? Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir in unserem ausführlichen Artikel zum Design Studium alle wichtigen Infos zu Voraussetzungen, Inhalten sowie Karriere- und Gehaltsaussichten zusammengefasst. Außerdem listen wir dir alle Hochschulen, die ein passendes Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Design Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Design in Baden-Württemberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Design in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Im Vergleich zu anderen Bundesländern gibt es in Baden-Württemberg keine zentralen "Mega-Hochschulen", sondern eher eine dezentrale Struktur mit Standorten wie Stuttgart, Mannheim und Ulm, Klassikern wie Heidelberg und Tübingen und darüberhinaus mit attraktiven Universitäten, dualen Studiengängen und privaten Trägern etwa in Konstanz am Bodensee, Furtwangen im Schwarzwald oder Aalen und Schwäbisch-Gmünd auf der Ostalb. Wer hier ein Studium antritt, profitiert von kurzen Wegen, einer guten lokalen Infrastruktur, bezahlbaren Studentenbuden und gut ausgestatteten Fakultäten. Hinzu kommt ein exzellenter Freizeitwert. Denn wo gibt es so etwas wie in Konstanz: Nach der Uni direkt an den Bodensee zum Baden, Surfen oder Segeln?

Medien studieren in Baden-Württemberg

An vielen Hochschulen im "Ländle" gibt es mittlerweile Studiengänge im Bereich Medien und Kommunikation. Entweder als Hauptstudium, als Aufbaustudium oder verzahnt über das duale System mit Medienunternehmen und anderen Arbeitgebern. Leuchttürme sind etwa die Hochschule für Medien in Stuttgart auf dem Uni-Campus oder die Hochschule in Schwäbisch-Gmünd, wo so zukunftsweisende Fächer wie Interface-Design angeboten werden. An Praktika-Plätzen mangelt es ebenso wenig in Baden-Württemberg – mit dem SWR, großen Verlagshäusern, vielen mittelständischen Global Playern und Namen wie Bosch, Porsche, Daimler oder SAP gibt es für Studierende im Bereich Medien und Kommunikation viele Anknüpfungspunkte.

Alle Hochschulen in Baden-Württemberg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)