Medienberufe – So sieht die Berufswelt aus

Suche MedienberufeWelche Berufe kann man eigentlich nach einem Medienstudium ergreifen? Diese Frage stellen sich zahlreiche Studieninteressenten, wie man auch an den Suchvorschlägen bei Google sieht. Wir bringen Licht ins Dunkel und haben sehr ausführliche Überblicke zu dutzenden Berufen zusammengestellt, die nach einem Studium wie Medienmanagement, Medienwirtschaft, Medieninformatik, Medientechnik oder einem der zahlreichen anderen Studiengänge offenstehen.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
3.15/5 (Abstimmungen: 13)
Loading...


Allgemeines zu Medienberufen

Es gibt in der Medienbranche eine große Vielzahl von Berufen. Sie reicht vom Aufnahmeleiter bis zum Webdesigner. Für manche Berufe braucht man keine Medien-Ausbildung oder kein Medienstudium, da man auch quer einsteigen kann. Das gilt zum Beispiel für Berufe wie (Online-)Redakteur oder Regieassistent. Für diese Berufe gibt es zwar auch entsprechende Studiengänge (z.B. den Bachelor Online-Redakteur an der FH Köln oder ein Studium an einer Filmhochschule), aber auch ein Quereinstieg ist möglich.

Darüber hinaus gibt es aber dutzende Medienberufe, für die man entweder eine Ausbildung oder ein Studium braucht, um einen Job zu erhalten und erfolgreich zu sein. Wir haben häufige Fragen zusammengestellt und geben ausführliche Überblicke über die Berufsfelder in den Medien.

Berufsmöglichkeiten nach der Ausbildung

Vom Mediengestalter Bild & Ton bis zur Veranstaltungskauffrau – es gibt zahlreiche Medien-Ausbildungen. Möchtest du eher technisch, kreativ oder betriebswirtschaftlich arbeiten? In unserem Special „Medien Ausbildung“ findest du Steckbriefe der verschiedenen Ausbildungen und auch Beschreibungen der Berufe, die nach Ausbildungsende offenstehen.

Medienberufe nach dem Studium

Es kommt natürlich darauf an, welches Studium du absolvierst. Dementsprechend haben wir zu den am meisten verbreiteten Studiengängen einzelne, sehr ausführliche Artikel mit Beschreibungen der Jobmöglichkeiten und Berufsaussichten erstellt. Nachfolgend findest du einen Überblick:

Medienwissenschaft ist sicherlich der Studiengang, der am vielfältigsten auf einen Medienberuf vorbereitet. Das Grundstudium ist sehr breit gefächert und im Hauptstudium können dann unterschiedlichste Schwerpunkte gewählt werden. Medienwissenschaften hat also je nach Ausrichtung Anteile aus Medienmanagement, Medieninformatik oder Mediendesign. Einen ausführlichen Einblick bietet unser Artikel zum Studium. Nach dem Studium stehen den Absolventen dutzende Jobmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen offen.

Beispiele für Jobs nach dem Medienwissenschaften Studium
Mögliche Berufe sind:

  • Online-Redakteur
  • Social Media Manager (Interview 1, Interview 2)
  • Online-Marketing-Manager (Interview)
  • Projektmanager beim Fernsehen
  • Kommunikation und Marketing (Interview)
  • Eventmanager
  • Grafiker/ Mediendesigner
  • und viele mehr

Den Gesamtüberblick findest du in unserem Artikel „Berufe nach dem Studium der Medienwissenschaften“. Dort sind viele Berufe ausführlich beschrieben. Zudem haben wir Interviews mit Absolventen der Bachelor und Master Studiengänge geführt, die jetzt in dem jeweiligen Beruf arbeiten

.


Einblicke in Videoform

Wo sind die Jobs für Medienwissenschaftler? Mediendesign
Medientechnik Berufschancen für Medieninformatik
Medienmanagement

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter: