Studium Medienkultur – Alle Infos zum Studiengang

“Sie werden sich in Forschung und Praxis mit dem Phänomen Medien in weltweit vernetzten und ausdifferenzierten Gesellschaftsformen auseinandersetzen, um mit angemessener Distanz Stellung nehmen und erfolgreich handeln zu können.” So beschreibt die Uni Siegen ihren Master in Medienkultur. Was ist Medienkultur und worum geht es in dem Studiengang? Welche Berufe kann man nach dem Abschluss ergreifen und wo kann man in Deutschland diesen Studiengang absolvieren? Nachfolgend findest du alle Infos.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
4.17/5 (Abstimmungen: 6)
Loading...


Weitere Studiengänge:

Studium Medienkultur – Studieninhalte und mehr

Wer Medienkultur studieren will, den erwartet ein wissenschaftlich orientiertes Studium, das Kenntnisse in den Bereichen Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft und Medienökonomie vermittelt, aber in Projektarbeiten auch Praxisbezüge bietet. Die wissenschaftliche Betrachtung von Medien, Medienprodukten und -strukturen, die Wechselwirkung von Medien und Kultur, Medienanalyse und -beherrschung bilden die Schwerpunkte im Studiengang Medienkultur.

Der Studiengang Medienkultur vermittelt den Studierenden die Fähigkeit, sich wissenschaftlich mit den Medien in früherer, heutiger und zukünftiger Gesellschaft auseinanderzusetzen. Man erlernt, den Medienwandel und die Umbrüche in der Medienbranche aus kultureller Sicht zu untersuchen und zudem den Einfluss der Medien auf die Kultur selbst zu analysieren.

Studieninhalte

Studierende erwerben theoretische, historische, analytisch-kritische und organisatorische Kompetenzen. Sie setzen sich intensiv damit auseinander, wie die Medien Kultur und gesellschaftliches Miteinander verändert haben und beeinflussen oder welche Auswirkungen das Internet auf andere Medien, Politik und Wirtschaft hat.

Das Lehrangebot umfasst dabei unter anderem die Bereiche

  • Medientheorie und Mediengeschichte
  • Mediensoziologie
  • Europäische Medienkultur
  • Medienmanagement
  • Medien und Marketing
  • Design-, Kunst- und Architekturwissenschaften
  • Medien des Rechts
  • Mediengeschichte der Wissenschaften

Studium MedienkulturBesonderer Wert wird bei diesem Studiengang auf den Erwerb von interkulturellen Kompetenzen gelegt. Im Rahmen verschiedener Programme können Studierende etwa an einem Studentenaustausch mit ausländischen Partneruniversitäten teilnehmen oder in einem integrierten mehrsprachigen Studienprogramm Europäische Medienkultur studieren.

Wer Medienkultur auf Master studieren möchte, hat dazu beispielsweise an der Universität Bremen die Gelegenheit. Die kommunikations- und medienwissenschaftliche Medienkulturforschung bildet dort die Basis, auf der Vertiefungen etwa im Bereich Transkultureller Medien, Kulturtheorie oder auch Medieninformatik gewählt werden können.

Der Master Medienkultur an der Universität Siegen ist hingegen ein forschungsorientierter Studiengang, der zu eigener Forschungstätigkeit im Bereich der Medienwissenschaften anregen und befähigen soll.




Berufsfelder nach dem Studium

Studium Medienkultur
Mit einem Bachelor oder Master in Medienkultur können Absolventen in einem der folgenden Bereiche tätig werden:

  • Medienberatung in Unternehmen und Behörden
  • Bildung und Lehre
  • Redaktion und Programmgestaltung TV und Rundfunk
  • Verlagswesen
  • Forschung

Mögliche Arbeitgeber finden sich im Bereich von Bildungsträgen und Forschungsinstituten oder bei Medienunternehmen.

Für wen ist das Studium geeignet?

Ein wissenschaftlich geprägtes Interesse an Medien und ihrer Wirkung auf die Gesellschaft sowie an Kultur und Politik sollte vorhanden sein, denn die Schwerpunkte des Studiums der Medienkultur sind, verglichen mit anderen Studiengängen in diesem Bereich, eher theoretisch. Es werden zwar auch praktische Aspekte der Mediengestaltung berücksichtigt, doch diese dienen mehr zur Ergänzung des theoretischen Wissens. Wer sich in der Medienlandschaft schöpferisch ausleben und einbringen möchte, sollte hier sorgfältig abwägen.

Wo kann man Medienkultur studieren?

In Deutschland kann man an mehreren Universitäten Medienkultur oder einen thematisch verwandten Studiengang studieren. Allerdings gibt es nur wenige Bachelor. Die weiteren Medienkultur Studiengänge sind Master und z.B. nach erfolgreichem Bachelor in Medienwissenschaften studierbar. Daher kann durchaus als Alternative für das Erststudium auch ein Medienwissenschaften Studium in Frage kommen.

Hochschule Studiengang
Universität Weimar Bachelor (Europäische) Medienkultur
Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam Bachelor Digitale Medienkultur
Universität Freiburg Bachelor Medienkulturwissenschaft
Universität Bayreuth Master Medienkultur und Medienwirtschaft
Universität Düsseldorf Bachelor Medien- und Kulturwissenschaft, Master Medienkulturanalyse
Universität Siegen Master Medienkultur
Universität Bremen Master Medienkultur
Pädagogische Hochschule Heidelberg Master E-Learning und Medienbildung

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter:



Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge

Hast du nach Lesen des Artikels noch Fragen zum Studium? Oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib uns. Dein Kommentar wird direkt unter dem Beitrag veröffentlicht und wir werden dir darauf antworten. Am besten aktivierst du also die Benachrichtigungsfunktion.

Dein Name:
Deine E-Mail:
Frage, Anmerkung, Verbesserungs-vorschlag: