Studium PR- und Kommunikationsmanagement – Alle Infos zum Studiengang

PR- und Kommunikationsmanagement kann an verschiedenen Fachhochschulen belegt und mit dem Bachelor abgeschlossen werden. Das Studium wird in zwei Formen angeboten: Zum einen als grundständiger Studiengang und zum anderen als Schwerpunkt innerhalb eines Medienstudiums wie z.B. Angewandte Medien. Hier erfährst du alles, was du zu dem Studiengang wissen musst. Zudem gibt es eine Liste der Unis und FHs.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
3.55/5 (Abstimmungen: 22)
Loading...


Weitere Studiengänge:

Studium PR- und Kommunikationsmanagement – Studieninhalte, etc

Die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation bietet beispielsweise den grundständigen Studiengang PR- und Kommunikationsmanagement an den Standorten München, Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln an. Dort kann der Bachelor in sieben Semestern erworben werden, darunter ist ein Auslandssemester. Das Studium vermittelt angehenden PR-Profis das notwendige Rüstzeug und Wissen in wirtschaftlichen, kommunikationswissenschaftlichen und medienspezifischen Feldern.

An der Hochschule Fresenius können Studierende ebenfalls den Bachelor in PR- und Kommunikationsmanagement erreichen, hier beträgt die Studiendauer sechs Semester, das Studium wird in Kooperation mit der Hochschule Mittweida angeboten. In den ersten drei Semestern werden Grundlagen in den Bereichen Medien, Gesellschaft und Wirtschaft gelehrt, dazu gehören Kurse über Wirtschaft, Gestaltung, empirische Kommunikationsforschung und Medienproduktionssysteme. Schwerpunkte werden bereits im Grundstudium bei wirtschaftlichen Themen gelegt, neben dem Grund- und Aufbaukurs Wirtschaft steht auch spezielle Betriebswirtschaftslehre auf dem Lehrplan.

Im Hauptstudium werden die Kenntnisse erweitert und vertieft. Als mögliche Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:

  • Kommunikationsstrategien
  • Human Ressources
  • Kampagnenmanagement
  • MEK-Management (Messe, Events, Kongresse)
  • Corporate Identity

Erfahrungsbericht PR KommunikationsmanagementZudem gehören Medienwissenschaften und Internationaler Medienmarkt zu den Fächern im Hauptstudium, das im 5. Semester ein 12 Wochen dauerndes Lehrprojekt bietet. In dessen Verlauf können die Studierenden gemeinsam in Projektteams und in Zusammenarbeit mit Auftraggebern erste Praxiserfahrungen sammeln und gelerntes Wissen anwenden. Die ersten vier Semester werden an der Hochschule Fresenius in Köln absolviert. Ab dem 5. Semester werden die Studierenden an der Hochschule Mittweida immatrikuliert, in deren Trägerschaft auch das Lehrprojekt steht und wo das Studium mit der Bachelor-Arbeit abgeschlossen wird.

Berufsfelder nach dem Studium

Studium KommunikationsmanagementAls PR- und Kommunikationsmanager stehen Absolventen viele Möglichkeiten der beruflichen Entfaltung offen. Beispiele für spätere Berufsfelder sind:

  • Pressesprecher für Organisationen, Behörden oder Unternehmen
  • Planung, Koordinierung und Überwachung von PR-Maßnahmen
  • Medienmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Meinungsbildung

Arbeitgeber sind etwa Public Relations-Beratungen, Werbeagenturen und Unternehmen der Medienbranche, Bedarf besteht grundsätzlich in allen Unternehmen mit einer eigenen Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit. Auch in Verwaltung und Politik sind gute PR- und Kommunikationsmanager wichtig und werden immer gebraucht.




Für wen ist das Studium geeignet?

Interview zum Beruf PR-ManagerDa es sich um ein wirtschafts- und kommunikationswissenschaftlich orientiertes Fach handelt, sollten hier auch die Interessensschwerpunkte liegen. Ebenso mitgebracht werden sollte ein ausgeprägtes Interesse an digitalen und analogen Medien, denn im Beruf müssen alle Medienkanäle bedient werden können. Es ist auch nicht falsch, wenn man sich gut schriftlich ausdrücken kann, also eine gute „Schreibe“ hat. Wer Freude daran hat, komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich zu kommunizieren und gerne mit Menschen zusammenarbeitet, ist mit dem Studiengang PR- und Kommunikationsmanagement gut beraten.

Wo kann man PR- und Kommunikationsmanagement studieren?

In Deutschland kann man an den verschiedensten Unis und FHs einen Studiengang Public Relations & Kommunikationsmanagement absolvieren. Zudem gibt es in Studiengängen wie Medienwissenschaften und Medienmanagement auch sehr oft passende Schwerpunkte. Es lohnt sich also auch, die Hochschulen mit diesem Studienangebot in die Auswahl aufzunehmen.

Die gesamte Liste der Studiengänge findest du in unserer Datenbank. Dazu gehören zum Beispiel…

Hochschule Studiengang
BSP Business School Berlin Potsdam Bachelor Kommunikationsmanagement
Akademie der media Bachelor Angewandte Medien (Studienrichtung PR- und Kommunikationsmanagement)
SRH Riedlingen Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement (Fernstudium)
BiTS Hochschule Bachelor Journalismus und Unternehmenskommunikation
EC Europa Campus Bachelor Bachelor Angewandte Medien (Studienrichtung PR- und Kommunikationsmanagement)
Fachhochschule Kiel Master Angewandte Kommunikationswissenschaft
Freie Uni Berlin Master Medien und Politische Kommunikation

Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter:



Kommentare und Anmerkungen:

J. schreibt am 14.10.2015:

Leider kann ich hieraus nicht entnehmen, ob dieser Studiengang staatlich erfolgt oder muss man die Studienkosten selber tragen?
Kann mir hierbei jemand behilflich sein?

Danke im Voraus.
Liebe Grüße

Team Medien-Studieren.net schreibt am 14.10.2015:

Hallo! PR und Kommunikationsmanagement kannst du sowohl staatlich als auch privat studieren. Wie du aus der oben stehenden Tabelle entnehmen kannst, gibt es mehrere Anbieter, die Studiengänge heißen nur nicht alle exakt gleich. Nutz am besten unsere Datenbank für deine Suche, in der Tabelle werden Hochschulen nur beispielhaft und nicht vollständig gelistet:http://www.medien-studieren.net/medien-studiengaenge/medien-grafik-kommunikationsdesign/
Viel Erfolg,
Janina von Team Medien-Studieren.net

Jenny schreibt am 19.10.2015:

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Studiengang – Richtung Kommunikation/Medien. Momentan absolviere ich meine Ausbildung in einer PR-Agentur. Ich möchte kein duales Studium absolvieren, heißt ich suche Studiengänge die staatlich erfolgen. Ich bin total der “Anfänger” und wollte mich erkundigen und fragen, welche Studiengänge sich hier anbieten würde und wo man es studieren kann..

Danke im Voraus!! 🙂
Grüße

Team Medien-Studieren.net schreibt am 21.10.2015:

Hallo Jenny,
Kommunikation/Medien kannst du sowhl staatlich als auch privat studieren. Hier in der Tabelle findest du einige Anbieter: http://www.medien-studieren.net/medien-studiengaenge/medien-grafik-kommunikationsdesign/
Beachte bitte: die Auflistung ist nur beispielhaft und nicht vollständig. Klick dich einfach mal etwas durch. Bestell dir Informationsmaterial. So bekommst du ein Gefühl für das Studium und wirst im Thema auch sicherlich bald “Fortgeschritten” 🙂
Viel Erfolg,
dein Team von Medien-studieren.net

Stephanie Just schreibt am 25.5.2016:

Guten Morgen!
Ich habe mein 4jähriges PR-Studium auf der Universität Alicante erfolgreich absolviert. (lebte dort seit meinem 3 Lebensjahr) Daran anschliessend arbeitete ich als Praktikantin in einer Berliner Werbeagentur. Nun wohne ich seit Februar in Hannover und finde keine Arbeit mit diesem Studium. Event-Agenturen würden mich auch interessieren. … Ist mein Studium in Deutschland nicht angesehen? Können Sie mir eventuell einige Tipps geben?
Spreche Deutsch, english und español.
Mit freundlichem Gruss
Stephanie Just

Janina schreibt am 31.5.2016:

Hallo Stephanie,
wenn du einen Bachelor oder Master gemacht hast, sollte dein Studium hier in Deutschland anerkannt sein, bei anderen Abschlüssen wird es schwierig. Die Jobsuche ist aber natürlich auch nicht immer einfach und es ist schon mal gut, dass du deinen Radius erweiterst. Da wir deinen genauen Lebenslauf nicht kennen, ist es schwierig zu sagen, woran es liegt. Abgesehen davon – manchmal dauert es einfach eine ganze Weile bis zum ersten richtigen Job. Nicht aufgeben und weitermachen! 🙂
Liebe Grüße
Janina vom Team Medien-Studieren.net

Nika Komeyli schreibt am 4.7.2016:

Ich habe greade Abi in Britische School in Tenerife gemacht.
Ich Spreche perfekt 5 Sprache :
Deutsch , English,Spanish,Fransisisch,
Persisch.
Ich war gerade in Genf(Schweiz) und Studium( PR-Commonication )Kostet dort monatlisch ca 5000 €.
Was kostet die studium z.B. in Hamburg oder allgemaein in Deutschland.
Mit freundlische Grüssen

Nika

Laura schreibt am 15.7.2016:

Hallo Nika,
in Deutschland gibt es private und staatliche Hochschulen, wobei staatliche Hochschulen keinen schlechteren Ruf haben als private. Staatliche Hochschulen verlangen in der Regel keine Studiengebühren. Hier musst du nur einen Semesterbeitrag zahlen, in Hamburg z.B. aktuell 310,00 € pro Semester. Darin ist dann auch ein Semesterticket enthalten, mit dem du den öffentlichen Nahverkehr nutzen kannst – im internationalen Vergleich ist das ziemlich günstig :). An privaten Hochschulen müssen meist Studiengebühren gezahlt werden, die Höhe ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. In unserer Datenbank kannst du dich über die Studienangebote in Deutschland informieren. Wie viel das Studium dann jeweils kostet, erfährst du auf den Webseiten der Hochschulen.
Viele Grüße, Laura vom Team Medien-studieren.de

Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge

Hast du nach Lesen des Artikels noch Fragen zum Studium? Oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib uns. Dein Kommentar wird direkt unter dem Beitrag veröffentlicht und wir werden dir darauf antworten. Am besten aktivierst du also die Benachrichtigungsfunktion.

Dein Name:
Deine E-Mail:
Frage, Anmerkung, Verbesserungs-vorschlag: