Was soll ich studieren? Tests und Tipps auf einen Blick

Was soll ich nur studieren? Diese Frage stellen sich jedes Jahr aufs Neue tausende Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Viele wissen, dass sie gerne studieren möchten, um ihre Zukunftspläne auf eine relativ sichere Basis zu stellen – immerhin ist die Arbeitslosigkeitsquote unter Akademikern die niedrigste auf dem Arbeitsmarkt. Wir wollen euch mit ein paar einfachen Tipps helfen, diese eine und doch so wichtige Frage zu klären.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
3.40/5 (Abstimmungen: 5)
Loading...


1. Möglichkeit: Mit Eltern, Freunden und Verwandten sprechen

Was soll ich studierenWenn es darum geht, den passenden Studiengang zu finden, solltest du alle möglichen Kontaktmöglichkeiten nutzen, die sich dir bieten. Das reicht von den Erfahrungen deiner Eltern über Kontakte deiner Eltern über deine Kontakte bis hin zu Freunden und Verwandten. Du findest den Arztberuf beispielsweise interessant? Dann versuch doch über deine Kontakte einen privaten Termin mit einem Arzt zu bekommen, um mal einen Bericht aus der Studienzeit und dem Arbeitsleben zu erhalten. So erfährst du viele Dinge aus erster Hand, die man bei der reinen Online-Recherche nicht erfahren kann. Du möchtest irgendwas im Bereich Medien studieren? Vielleicht hat ja der Bruder deines Freundes in diesem Bereich studiert? All diese Möglichkeiten solltest du unbedingt recherchieren und erfragen.

2. Möglichkeit: Was soll ich studieren – Tests

Eine weitere Möglichkeit, eine Antwort auf die Frage „Was soll ich studieren?“ zu erhalten, sind die zahlreichen Tests. Es gibt im Internet sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Tests und auch in Printform gibt es ein paar Testverfahren, mit denen man angeblich seine Interessen und dazu passenden Studiengänge herausfinden kann.

Der große Studienwahltest Studien- und Berufswahl 2010/2011 Studieren, aber was?: Die richtige Studienwahl für optimale Berufsperspektiven.

Einen Überblick über die Online- Was soll ich studieren – Tests findest du auf der Seite der Uni Würzburg.

Natürlich kann man die Tests auch offline, also im realen Leben machen. Das Arbeitsamt steht dir dafür mit seinen Berufsinformationszentren zur Seite. Hier gibt es den Explorix-Test, der einem nochmal die eigenen Interessen verdeutlicht. Wer sich schon für eine Studienrichtung konkreter interessiert, aber nicht weiß, welchen Studiengang er in diesem Bereich wählen sollte, der kann sich mit dem Studienfeldbezogenen Beratungstest einen Überblick verschaffen, ob er wohl für diesen Bereich geeignet ist.

Generell gilt: Man darf die Aussagen dieser Tests nicht zu hoch bewerten. Oftmals merkt man schon an der Fragestellung, auf welches Studiengebiet abgezielt wird und so kann man natürlich auch die Auswertung leicht beeinflussen. Wichtig bei der Klärung der Frage „Was soll ich studieren?“ ist es vor allem auch, dass du dir über deine Stärken und Schwächen sowie Interessen und Fähigkeiten im Klaren bist. Du solltest dich also einmal hinsetzen und dir ganz bewusst machen, wie du unter anderem zu diesen Fragen stehst bzw. wie du sie beantwortest:

  • Was interessiert mich?
  • Welche Fächer in der Schule machen mir Spaß? (Das müssen gar nicht diejenigen mit den besten Noten sein)
  • Welchen Aktivitäten gehe ich meiner Freizeit nach? (Beispiele: Treibe ich gerne Sport? Programmiere ich gerne Webseiten für Freunde? Lerne ich die Weltkarte auswendig? Male und zeichne ich? Etc)
  • Welche Ziele verfolge ich für mein Leben? (Viel Geld und Karriere? Oder doch lieber ein nicht zu stressiger Job, so dass man genügend Freizeit hat?)

Über eine ehrliche Beantwortung dieser Fragen kannst du auch viele deiner Interessen erkennen und dich vielleicht etwas gezielter auf die Suche nach dem richtigen Studiengang machen.

3. Möglichkeit: Der Medien-studieren.net Studientest

Du weißt, dass ein Medien-Studium genau das Richtige für dich ist, aber du bist dir noch unsicher, welche Richtung die Beste ist? Dann hilft dir hoffentlich unser Test weiter und du findest heraus ob es Medieninformatik, Grafikdesign oder Medienwissenschaften werden soll.

4. Möglichkeit: Ausführliche Recherche und viel Lesen

Wenn du dir mit den oben beschriebenen beiden Möglichkeiten einen ersten Eindruck verschafft hast, welche Studiengänge zu dir passen, dann solltest du dich an die Informationssuche machen. Dabei helfen dir das Internet, verschiedene Bildungsmessen und viele weitere Dinge weiter. Lies dir zu den Recherchemöglichkeiten am besten unseren Artikel „Die richtige Hochschule finden“ durch, da sind viele Optionen aufgeführt. So wirst du schließlich sicherlich zu einer Lösung deiner Frage „Was soll ich studieren?“ kommen. Aber die Antwort erfordert oftmals viel Geduld und intensive Recherche.

Empfiehl uns weiter: