Medienstudiengänge in Deutschland – Übersicht der beliebtesten Studienfächer

Auf unserem Studienführer findest du ausführliche Informationen zu den Medienstudiengängen Grafik-, Medien- und Kommunikationsdesign, Medieninformatik, Medientechnik, Medienmanagement und Medienwissenschaft. Neben der Studienbeschreibung und der Übersicht über alle Hochschulen, die das Studienfach anbieten, stellen wir dir jetzt auch verschiedene Berufsoptionen vor, die du nach dem Abschluss ergreifen kannst. Zudem gibt es, soweit wir es recherchieren konnten, Übersichten zu den Verdienstmöglichkeiten in den jeweiligen

Studiengang Grafik-, Medien und Kommunikationsdesign
Studium Grafik-, Medien und Kommunikationsdesign

Du erwirbst bei diesem Studiengang die technischen und künstlerischen Kompetenzen, um eigene mediale Produkte gestalten zu können.

Studiengang Medienmanagement
Studium Medienmanagement

Du interessierst dich für Wirtschaft und Medien? Ein Job im Einkauf oder der Bilanzrechnung ist dir aber zu trocken? Mit dem Studiengang Medienmanagement kannst du beides kombinieren.

Studiengang Medieninformatik
Studium Medieninformatik

Wenn du dich auf diesen Teilbereich der medialen Studiengänge spezialisierst, kannst du Apps programmieren oder bei der Gestaltung von Webseiten mitwirken.
Studiengang Medientechnik
Studium Medientechnik

Du interessierst dich für Elektrotechnik, Datenübertragung und willst ber der Entwicklung von Bild- oder Tonbeiträgen mitwirken? In diesem Studienfach wirst du auf die abwechslungsreiche Arbeit vorbereitet.

Studiengang Medienwissenschaft
Studium Medienwissenschaft

Du möchtest dich im Studium damit beschäftigen, wie Medien wirken und wie sich der Umgang mit ihnen verändert? Dann ist dieser Studiengang das Richtige für dich

weitere Medienstudiengänge
Weitere Medienstudiengänge

Natürlich bietet der Medienbereich noch viel mehr Spezialisierungen, Studien- und Arbeitsfelder. Eine Übersicht über Studiengänge wie Medienkultur, Film und Fernsehen, Game Design oder Medienpsychologie findest du hier.
Empfiehl uns weiter: