Medienberufe stellen sich vor – Interviews mit Absolventen verschiedener Medien Studiengänge

Welche Berufe haben eigentlich die Absolventen von Studiengängen wie Medienwissenschaften, Medienmanagement oder Medieninformatik ergriffen? Und wie sieht der Berufsalltag in den verschiedenen Medienberufen aus? Wir haben Interviews mit Medienprofis geführt und du kannst direkt hinter die Kulissen der Jobbeschreibungen schauen.

Hilfreicher Text?
Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
4.60/5 (Abstimmungen: 5)
Loading...


Berufe für Medienwissenschaftler und Medienmanager

Zusätzlich zu den Interviews bieten unsere Artikel “Berufe nach dem Medienwissenschaften Studium” bzw. “Berufe nach dem Medienmanagement Studium” weitere ausführliche Jobbeschreibungen inkl. Berufsaussichten.

Ulf ValentinUlf Valentin – Leiter Social Media bei HRS.de
Ihn hat die rasante Entwicklung der digitalen Medien gereizt. Nach seinem Studium der Medienwirtschaft ist Ulf Valentin über Praktika und den Berufseinstieg bei einer Mediaagentur zum Hotelportal HRS.de gekommen und leitet dort nun den Bereich Social Media.


Claudia BecherClaudia Becher – Vorstandsassistentin bei Spreadshirt
Zweisprachig arbeiten in einem internationalen Team – für Claudia Becher ist das Alltag. Als Vorstandsassistentin unterstützt sie die Geschäftsführung, koordiniert verschiedene Abteilungen und ist für eigene Projekte verantwortlich. Viel zu tun also. Im Interview berichtet sie von den Herausforderungen und tollen Seiten des Jobs.


Bernhard WeidemannBernhard Weidemann – Leiter Kommunikation und Marketing beim Deutschen Museum
Er wollte beruflich mit Menschen zu tun haben und dabei helfen, die Fallstricke der menschlichen Kommunikation zu entwirren. Und so landete Bernhard Weidemann nach dem Studium der Angewandten Kommunikations- und Medienwissenschaften als Leiter Kommunikation und Marketing beim Deutschen Museum in München.


Martin IvanovsMartin Ivanovs – Social Media Manager bei SCHOLZ & VOLKMER
Er wollte seine Leidenschaft zum Beruf machen: Als kommunikativer Mensch mit großem Interesse an ständig wechselnden Themenfeldern ist Martin Ivanovs genau richtig in der Medien- und Marketingbranche. Im Interview gibt er u.a. einen Einblick, welche Aufgaben und Herausforderungen auf Social Media Manager in einer Agentur warten.


Peter PastuszekPeter Pastuszek – Projektmanager Interactive bei IP Deutschland (Mediengruppe RTL)
Medien definieren unser Weltverständnis – Diese Eigenschaft hat Peter Pastuszek an der Branche gereizt. Über ein Praktikum bei der Mediengruppe RTL, dass er während seiner Masterarbeit absolvierte, rutschte er in die Festanstellung und berichtet im ausführlichen Interview von seinem abwechslungsreichen Berufsalltag.


Marcus SonntagMarcus Sonntag – Online-Marketing- & Traffic Manager bei netsal.es
Eigentlich wollte er Journalist werden, aber dann ist Marcus Sonntag durch verschiedene Praktika mit dem Online-Marketing in Berührung gekommen. Nun arbeitet er als Traffic-Manager bei einer Werbeagentur und ist dafür verantwortlich, Webseiten und Online-Shops bestmöglich im Internet zu positionieren. Welche Herausforderungen das beinhaltet, berichtet er hier.


Andreas HolzemAndreas Holzem – Medienmanager Online-Kommunikationssysteme bei Mercedes Benz Accessories
Andreas Holzem betreut ein Online-System, das den Vertriebspartnern von Mercedes-Benz bei der Verkaufsförderung hilft. Derzeit wird es neu entwickelt und er ist als Projektmanager mitverantwortlich für die Überarbeitung.


Berufe für Medieninformatiker

Zusätzlich zu den Interviews kannst du im Artikel “Berufe nach dem Medieninformatik Studium” Jobbeschreibungen zahlreicher unterschiedlicher Berufsfelder mitsamt ihren Berufsaussichten lesen.

Christina KrieglsteinChristina Krieglstein – Team Leaderin Design & Concept bei der Digitalagentur THIS IS! DMG
Gut in Mathe und Informatik und ein Studium mit Medien sollte es sein – so kam Christina Krieglstein auf Medieninformatik. In diesem ausführlichen Interview berichtet sie, welche Herausforderungen täglich in den drei von ihr verantworteten Bereichen auf sie warten und gibt sehr anschauliche Tipps zur Studien- und Berufswahl.


Mirko HäberlinMirko Häberlin – Android App Entwickler bei PressMatrix
Seit ein Freund ihm gezeigt hat, wie man durch Programmierung einen Computer lahmlegt, war Mirko Häberlins Interesse an der Informatik geweckt. Nach dem Medieninformatik Studium arbeitet er heute als Android Entwickler und berichtet im Interview von den zahlreichen Herausforderungen an App-Entwickler.


Danny BehneDanny Behne – SEO-Manager bei Lautsprecher Teufel
Ein typischer Berufswunsch: “Irgendwas mit Medien und Computern”. Danny Behne hat sich dann für Medieninformatik entschieden und arbeitet nun als SEO-Manager an genau dieser Schnittstelle. Hier berichtet er über seinen facettenreichen Berufsalltag.


Carmen EgolfCarmen Egolf – Medienmanagerin beim Stadtmarketing Mannheim
Nach dem dualen Studium Digitale Medien mit dem Abschluss als Diplom-Medieninformatikerin fand Carmen Egolf den Berufseinstieg als Community- und Online-Marketing-Managerin sowie Grafikerin. Was die vielfältigen Aufgabengebiete und Herausforderungen sind, wenn man Marketing für eine Stadt betreibt, berichtet sie sehr anschaulich im Interview.


Martin BreuerMartin Breuer – Mobile Developer bei der Agentur SinnerSchrader
Ein beruflicher Themenwechsel brachte ihn zu seinem jetzigen Job, der ihm viel Spaß bereitet. Als Mobile Developer ist Martin Breuer in den gesamten Prozess der Produktentwicklung eingebunden und nach Fertigstellung stolz, wenn man z.B. in der Bahn Menschen sieht, die die von einem selbst programmierte App benutzen.


Mirko HänßgenMirko Hänßgen – Technical Director 3D bei der Animationsfabrik
Audi- und Video-Produktion sowie Virtuelle Realität haben Mirko Hänßgen schon früh begeistert. Nach dem Medieninformatik Studium ist er nun als Technical Director z.B. für Werbespots und animierte Kinofilme wie “Keinohrhase und Zweiohrküken” mitverantwortlich und gibt im Interview interessante Einblicke in sein Berufsleben.


Stefan ReinhardtStefan Reinhardt – Produktmanager bei Informatica
Als Produktmanager bei einem Softwareunternehmen ist man an fast allen Fronten im Einsatz, sagt Stefan Reinhardt über seinen Job. Man sollte Trends, den Markt und natürlich die Kunden verstehen. Gelingt dies, wird man mit einem sehr abwechslungsreichen Beruf belohnt und ist z.B. auch öfter auf Geschäftsreisen im Ausland.


Mike OdenthalMike Odenthal – App-Entwickler bei TheAppGuys
Das Tagesgeschäft besteht zu 70% aus reinem Coding. Und wenn es mal nicht klappt, möchte man den Monitor aus dem Fenster werfen. Und wenn es dann doch klappt, vor Freude ums Bürogebäude rennen. Mike Odenthal berichtet ausführlich aus seinem Beruf als App-Entwickler, zu dem auch Kundenkontakt und Photoshop-Designs gehören.


Claudia Langer – Kommunikationsberaterin und Geschäftsführerin bei Die Buben
Claudia Langer hat erst Medieninformatik dann Unternehmenskommunikation studiert. Das Resultat ist ihre eigene Bewegtbild-Agenur. Was das ist und was ihre Aufgaben als Geschäftsführerin und Kommunikationsberaterin sind, verrät sie im Interview mit Medien-studieren.net.


Sabrina Bern – Projektmanagerin in einer Kommunikationsagentur
Jeder Job ist anders, jeder Kundenwunsch neu – und so bleibt der Beruf Projektmanager für Sabrina Bern immer spannend, aufregend und abwechslungsreich. Wie sich ihr Weg vom Medieninformatik Studium zur Projektmanagerin in einer Kommunikationsagentur entwickelte, erzählt sie uns hier im Interview.


Berufe für Medientechniker

Alexander G. – Trailer Editor bei einem TV-Sender
Er suchte ein Studium, mit dem er im Videobereich arbeiten kann. Entschieden hat sich Alexander für Medientechnik mit Schwerpunkt Mediendesign und ist nun in seinem Traumjob gelandet. Seine Arbeit im Fernsehen zu sehen und Zuschauer zum Einschalten verleiten, das macht seinen Job aus.


Carolin HausmannCarolin Hausmann – Product Marketingmanagerin
Carolin Hausmann betreut die Produkt-Marketing-Aktivitäten in 25 Ländern und ist mitverantwortlich, dass die Finanzen und Ergebnisse stimmen. Ein herausfordernder Job mit vielen Telefonkonferenzen und Meetings in internationaler Gesellschaft.


Philipp KohlerPhilipp Kohler – Softwareentwickler und IT-Projektmanager bei Transpareon
Sein Studium sollte eine Mischung aus Mathematik, Informatik, Elektrotechnik und BWL sein. So fiel Philipp Kohlers Entscheidung auf Medientechnik. Mittlerweile arbeitet er als Softwareentwickler und Projektmanager bei einem Logistikdienstleister mit großen internationalen Konzernen zusammen – ein spannender Job, wie er im Interview berichtet.


Betsy WittBetsy Witt – Vertriebs- und Planungsingenieurin Broadcast bei Mevis.TV
“Wir sind überall.” So beschreibt Betsy Witt die Einsatzgebiete von Medientechnikern. Ihr Berufsleben bietet unter anderem die Projektleitung bei einem Fernsehstudio-Umbau und den Vertrieb in der traditionellen Medientechnik. Als Frau hat man es in diesem Bereich nicht leicht, aber mit Selbstbewusstsein und Know-how überzeugt man die Kunden, sagt sie.


Ramona Haas Ramona Haas – Program Managerin bei SapientNitro
Irgendwie hat es mit ihrem Studiengang gleich “gefunkt” und nachdem sie eine Ausbildung zur Fotomedienlaborantin abgeschlossen hatte, folgte dann auch die Studienzeit. Mittlerweile ist sie bei einer App- bzw. Internetagentur gelandet und betreut Kunden bei der Erstellung von mobilen Inhalten wie Shops oder optimierten Webseiten.


Berufe für Grafikdesigner/ Mediendesigner/ Kommunikationsdesigner

Lisa ReichenauerLisa Reichenauer – Designerin bei The Walt Disney Company
Für ihren Job zog sie nach England. Lisa Reichenauer war bei Walt Disney für die Lokalisierung von Inhalten eines Online-Spiels verantwortlich. Vor allem die Meetings mit internationalen Designern haben ihr in diesem Job viel Spaß gemacht.


Katja MoselerKatja Moseler – selbständige Mediendesignerin
“Das Berufsfeld des Mediendesigners ist groß, es ist vielfältig und es gibt so viele Einsatzgebiete.” Dies waren die Gründe, warum sich Katja Moseler für den kooperativen Studiengang von Uni und FH Bielefeld entschieden hat. Im Interview berichtet sie aus dem Studium und aus ihrem Berufsalltag als selbständige Mediendesignerin.


Corinna TrappCorinna Trapp – Managerin Webseitenoptimierung bei Sixt Leasing
Nach der Ausbildung zur Mediengestalterin wollte sich Corinna Trapp tiefgründiger mit der Medienwelt beschäftigen und studierte den Bachelor Medienforschung/ Medienpraxis. Mittlerweile arbeitet sie als Managerin für die Webseitenoptimierung in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.


Nina KüpperNina Küpper – Art Director bei Gregor & Strozik Visual Identity
Dass ein Studium nicht der einzige Weg in die Medienbranche ist, zeigt Nina Küpper. Mit einer Ausbildung zur Mediengestalterin hat Sie sich durch Ehrgeiz, Fleiß und viel Kreativität den begehrten Posten des Art Directors in einer Design-Agentur erkämpft.


Chantal RexhausenChantal Rexhausen – Selbstständige Kommunikationsdesignerin
Durch einen Großauftrag kam Chantal Rexhausen in die Situation, sich für oder gegen die Selbständigkeit zu entscheiden. Sie wagte den Sprung und bereut es nicht. Heute hat sie viele interessante und unterschiedliche Aufgaben und berichtet davon ausführlich im Interview.


Matylda KrzykowskiMatylda Krzykowski – Selbstständige Initiatorin, Kuratorin & Designerin
Die Kreativbranche ist ein hartumkämpftes Pflaster und nicht jeder fasst hier Fuß. Einen möglichen Job, nämlich als Selbstständige Initiatorin, Kuratorin & Designerin, und den Weg dahin, beschreibt Matylda Krzykowski im Interview mit uns.


Wir freuen uns über eine Bewertung des Artikels. Hat der Artikel nicht alle Fragen beantwortet? Dann nutze doch die Kommentarfunktion.

Empfiehl uns weiter: