Schließen

Ist das Studium schwer?

„Ich möchte gerne nach meinem Schulabschluss Medien studieren, bin aber noch etwas unsicher, ob ich das Studium schaffe. Ist ein Medienstudium schwer?"

Studenten antworten:

Sarah, Studentin der Uni Mannheim

„Wenn man die empfohlenen Hinweise der Dozenten ernst nimmt, ist es definitiv machbar. Außerdem sollte man ein gewisses Interesse für Medien und Gesellschaft mitbringen, sonst versteht man den Sinn mancher Vorlesungen sicher nicht.“

Dennis, Student an der Beuth Hochschule für Technik

„Das Bachelorstudium Druck- und Medientechnik ist bisher nicht schwer. Wer sich ein wenig mit dem Internet auskennt, hat auch in den Modulen wie Informationstechnik oder Interactive Media keine Probleme. Die ersten zwei Semester sind gestalterisch geprägt. Ab dem dritten Semester wählt man die Module größtenteils selbst aus.“

Nora, Studentin der Aarhus Universitet (Dänemark)

„Ob ein Studium schwer ist oder nicht ist eine sehr subjektive Frage und variiert mit Sicherheit von Uni zu Uni und zwischen Uni und FH usw. Der Schwierigkeitsgrad hängt außerdem stark vom Interessenprofil des jeweiligen Kandidaten ab.“

Tom, Absolvent der Uni Wuppertal

„Ich habe mich für das Studium über meine Weiterbildung zum Industriemeister qualifiziert. Dies war bei einem Studienfach wie Druck- und Medientechnik tendenziell kein Problem, da es sich um ein recht fachspezifisches Studienfach handelt. Dafür gestalten sich Grundlagenfächer, wie z. B. Mathematik als sehr schwierig, da ich die Grundlagen hierfür vorher nicht erlernt habe und mir mit Hilfe von Nachhilfe erarbeiten musste.“

Philipp, dualer Student

„Das Studium ist anspruchsvoll.“

War dieser Text hilfreich für dich?

2,54/5 (Abstimmungen: 13)

Noch Fragen zum Thema Studium?

Spamschutz: Schreibe das Wort "Medien" *: