Steckbrief

Ausbildung Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation? Dann bekommst du hier die nötigen Infos zu Dauer, Voraussetzung und Arbeitsfeldern!

Art

duale Ausbildung

Dauer

3 Jahre

Voraussetzungen

Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss verbindlich vorgeschrieben, die meisten Arbeitgeber stellen in der Praxis Bewerber mit Hochschulreife ein.

Gehalt während der Ausbildung

Das Gehalt wird nach Lehrjahren gestaffelt. Das Einstiegsgehalt im 1. Lehrjahr liegt bei ca. 484 Euro bis 775 Euro. Im dritten Lehrjahr steigert sich die Vergütung auf 627 Euro bis 897 Euro.

Die Angaben zum Gehalt sind nur Richtwerte und können von Betrieb zu Betrieb durchaus variieren. Seit dem 01. Januar 2020 gilt ein neues Gesetz, dass die Vergütung von Auszubildenden regelt, deren Einkommen nicht durch einen Tarifvertrag geregelt wird. Wenn du einen Ausbildungsvertrag für 2020 geschlossen hast, verdienst du jetzt mindestens 515 Euro. Allerdings steigt die Mindestausbildungsvergütung in den nächsten Jahren noch weiter an und auch mit jedem Lehrjahr wird das Einkommen größer. 

Aufgaben: Was macht ein/eine Kaufmann/-frau Marketingkommunikation?

Kaufleute für Marketingkommunikation sind in den Unternehmensbereichen Werbung, Onlinemarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Direktmarketing sowie Verkaufsförderung, Multimedia Marketing, Event und im Social Media Marketing tätig. Du berätst Kunden dabei, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, beobachtest und analysierst mögliche Absatzmärkte und Zielgruppen und entwickelst Marketing- und Kommunikationskonzepte für Einzelmaßnahmen oder medienübergreifende Kampagnen. Dabei organisierst und überwachst du die kreativen Tätigkeiten, das Budget und die Produktionsprozesse, planst den Medieneinsatz und überwachst die Qualität.

Wo arbeitet ein/eine Kaufmann/-frau Marketingkommunikation?

Du arbeitest nach der Ausbildung bei/in

  • Werbe- und PR-Agenturen
  • der Marketing- und Kommunikationsabteilung von Unternehmen
  • gemeinnützigen Organisationen und Werbefachverbänden

Wer bietet diese Ausbildung an?

Um die Ausbildung beginnen zu können, benötigst du einen Praxisbetrieb, der dich ausbildet. Wo und wie du dich bewirbst, erfährst du in unserem Artikel über die Bewerbung für eine Ausbildung.

Möchtest du sofort auf Ausbildungssuche gehen? Dann schau dich in unserer Partner-Jobbörse von Stepstone um:

Oder soll es vielleicht doch ein Studium sein?

Hochschulen für Kommunikationsmanagement und Wirtschaftskommunikation

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 7)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de