Interaktive Medien Studium

Du interessierst dich für Informatik, willst aber auch deine kreative Seite im Beruf zum Ausdruck bringen? Vielleicht ist das Interaktive Medien Studium genau das Richtige für dich. Wir haben dir alles Wichtige zusammengefasst: Inhalte, Voraussetzungen und Karrierechancen, außerdem listen wir dir Hochschulen auf, die ein Interaktives Medien Studium anbieten.

Medien bieten uns schon längst kein einseitiges Erlebnis mehr. Apps, Games und Softwares werden interaktiv gestaltet und kommen in dieser Form in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – sei es in der Kunst, Kultur oder bei industriellen Vorgängen. Hier werden menschliche Gesten erfasst und Verhaltensmuster abgespeichert und in Sozialen Medien, Spielen oder auch im alltäglichen Leben eingesetzt.

Um auf dem Gebiet interaktiver Medien Fuß zu fassen, benötigen Absolventen fundierte technische und gestalterische Kenntnisse. Diese werden ihnen im Studium von Grund auf beigebracht. Während des interdisziplinären Interaktive Medien Studiums beschäftigst du dich mit allen Details und Hintergründen, die du zur Konzeption und Entwicklung interaktiver Medien benötigst. Vom Interface Design über Animation bis hin zur Softwareentwicklung widmest du dich genau den Themen, die dich auf eine Karriere in dieser Branche vorbereiten.

Interaktive Medien Studium:
Alle Infos

Was lerne ich im Interaktive Medien Studium?

Bachelor

Im praxisnahen Interaktiven Medien Studium erarbeiten Studierende relevante Inhalte rund um Animation, Gamedesign und App-Entwicklung. Generell kannst du dabei auf folgende Module treffen:

  • 2D- und 3D-Animation
  • VR-Applikationen
  • Gamedesign
  • Interface Design
  • Sound Design
  • Motion Capture
  • Marketing

Wie in vielen anderen Studiengängen kannst du dich auch hier für einen Studienschwerpunkt entscheiden, beispielsweise im Bereich der Gestaltung oder Informatik. Wählst du ersteres, erarbeitest du dir den Bachelor of Arts. Hier können dir vor allem kreative Themen wie Animation, Gamedesign und Interface Design begegnen.

Studierende, denen Informatik mehr liegt, erwerben einen Bachelor of Science. Sie haben die Möglichkeit, sich für Module wie Web-Programmierung, App-Entwicklung und Physical Computing zu entscheiden. Dabei ist die Wahl der jeweiligen Module dir überlassen, weswegen sich die Inhalte der beiden Spezialisierungen auch überschneiden können. An anderen Universitäten sehen die Spezialisierungen wiederum anders aus. Hier besteht beispielsweise die Möglichkeit, zwischen inhaltlicher Konzeption, audiovisueller Gestaltung sowie Produktion und Veröffentlichung zu wählen.

Darüber hinaus erwerben Studierende weitere relevante Fähigkeiten, die ihnen im späteren Arbeitsalltag behilflich sein werden. Dazu gehören Skills wie Präsentieren, Projektmanagement und wissenschaftliches Arbeiten.

Zahlreiche Seminar- und Projektarbeiten geben Studierenden zudem die Chance, Fachwissen in der Praxis anzuwenden.

Master

Hast du bereits einen Bachelor Abschluss und möchtest dein Wissen nun im Bereich der Interaktiven Medien vertiefen, empfiehlt sich in vielen Fällen das Master Studium. Hier werden dir weitere Details und Hintergründe für die Konzeption, Entwicklung und das Frontenddesign interaktiver Medien vermittelt. Daraus ergeben sich für dich weitere berufliche Einsatzmöglichkeiten zwischen der Schaffung und dem Einsatz neuer Medien. Das Interaktive Medien Master Studium kann dabei folgende Module enthalten:

  • Algorithm Engineering
  • Angewandte Bildverarbeitung
  • Design interaktiver Medien
  • Digitale Spiele
  • Information Retrieval und Visualisierung
  • Konzepte höherer Programmiersprachen
  • Natural Language Processing
  • Sounddesign und -recording
  • Spieleprogrammierung 

Hochschulen finden

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Bachelor

Um zum Interaktive Medien Studium zugelassen zu werden, benötigst du in der Regel mindestens die Fachhochschulreife. Darüber hinaus kann es sein, dass du auch eine Eignungsprüfung, beispielsweise auf dem Gebiet der Informatik, bestehen musst, und die Verantwortlichen in einem kurzen Gespräch von deiner Motivation überzeugen musst. Hier kannst du zusätzliche Arbeitsproben mitbringen, anhand derer du dein Talent nachweisen kannst.

Master

Möchtest Du deinen Master Abschluss im Fach Interaktive Medien machen, benötigst du einen qualifizierten Hochschulabschluss in einem Informatik- bzw. Medieninformatik-Bachelorstudiengang. Auch ein Abschluss in Fächern wie Digitale Medien, Medientechnik oder vergleichbare Studiengänge erlauben dir ein Master Studium. Über den NC lassen sich keine allgemeinen Aussagen treffen, da Universitäten jedes Jahr neu entscheiden, ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt ist.

Persönliche Voraussetzungen

Vor allem konzeptionelle sowie kreative Fähigkeiten und logisches Denken werden dir das Interaktive Medien Studium erleichtern. Du solltest in der Lage sein, im Team zu arbeiten zu können und ebenfalls nicht vor Kommunikation zurückschrecken. Nicht immer werden Vorkenntnisse in spezieller Software von dir erwartet – hier solltest du dich aber über die individuellen Anforderungen der Hochschulen schlau machen. In unserer Hochschuldatenbank findest du Infos zum Interaktive Medien Studium bei den Anbietern sowie Links zu deren Homepages.

Welche Studienformen werden angeboten?

Interaktive Medien Student sitzt am PC und programmiertInteraktive Medien lässt sich sowohl als Bachelor wie auch Master Studiengang absolvieren. Der Bachelor dauert in der Regel sechs bis sieben Semester und besteht aus der Grundlagen-, Spezialisierungs- und Vertiefungsphase. Die Grundlagenphase umfasst, wie der Name bereits verrät, hauptsächlich die Basics des Studiengangs. Hier werden Studierenden sowohl die Grundlagen der Gestaltung als auch Informatik nähergebracht, während Studenten in der Spezialisierungsphase je nach Wunsch einen Studienschwerpunkt auf Module der Gestaltung und Informatik legen können. Zu guter Letzt findet die Vertiefungsphase statt, in der sich Studierende einem großen Teamprojekt widmen.

Natürlich ist der Studiengang nicht an jeder Hochschule gleich aufgebaut. So wirst du je nach Anbieter zunächst mit den Grundlagen des Faches konfrontiert, spezialisierst dich jedoch auf andere Teilbereiche. Neben Informatik und Gestaltung kann dies beispielsweise auch Visual Media und Interactive Media sein.

Auch ein Praxissemester ist während des Studiums vorgesehen, wobei du entweder einem Praktikum nachgehen oder ein Auslandsemester einlegen kannst. Möchtest du den Master machen, musst du in der Regel zwei weitere Jahre an dein Studium dranhängen.

Das Interaktive Medien Studium ist in der Regel als Vollzeit Studiengang konzipiert. Einige Hochschulen bieten jedoch die Möglichkeit, den Master als berufsbegleitendes Präsenzstudium zu absolvieren. Bei dieser Variante nimmst du an Lehrveranstaltungen teil, meist in Form von Blockunterricht oder Abendvorlesungen, während du gleichzeitig weiter deinem geregelten Beruf nachgehst.

Welche Jobchancen habe ich nach dem Studium?

Als Experte auf dem Gebiet der interaktiven Medien stehen dir die Türen offen. So kannst du eine Karriere in Kreativagenturen einschlagen oder in Medienproduktions- sowie Spielefirmen und Forschungseinrichtungen arbeiten. Absolventen sind als Game Designer tätig und erschaffen virtuelle Welten, gestalten die Inhalte der Spiele von morgen als Level/Content Designer oder tauchen in die Welt des VR ein, wo sie zwischen Technik und visueller Ästhetik agieren.

Weitere mögliche Berufschancen sind:

  • Writer/Storyteller
  • Mediendesigner
  • 3D Artist
  • Concept Designer
  • Animator
  • Softwareentwickler 

Nicht zuletzt hast du natürlich auch die Option, dich selbstständig zu machen.

Gehalt

Dein späteres Gehalt hängt stark von der jeweiligen Branche und dem Unternehmen ab, in dem du tätig bist. Ein 3D Artist beispielsweise verdient zwischen 2400 und 3500 Euro brutto im Monat. Softwareentwickler schon ein wenig mehr, bei ihnen sind es zwischen 3500 und 3800 Euro brutto. Game Designer wiederum können mit einem Gehalt zwischen 2.600 bis 4.100 Euro brutto rechnen.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Medien" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de