Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Mensch-Computer-Interaktion (Vollzeit)

Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wurde 1472 in Ingolstadt gegründet. Sie ist nach ihrem Gründer Herzog Ludwig IX. sowie dem König Maximilian I. Joseph benannt. Nach einem Umzug nach Landshut im Jahr 1800 wurde die Universität 1826 nach München verlegt. Die LMU ist eine der führenden Universitäten in Europa und mit ca. 50.000 Studenten die zweitgrößte Universität Deutschlands. Über 700 Professoren lehren an 18 Fakultäten und mit 150 Studiengängen bietet die Universität München ein besonders breites Angebot an Fächern, darunter auch einige, die nirgendwo sonst in Deutschland angeboten werden. Zudem ist die LMU München die erfolgreichste Uni der bundesweiten Exzellenzinitiative.