Audioproduktion Weiterbildung in Sachsen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Audioproduktion Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Audioproduktion Weiterbildung

Du möchtest deinen Traum von der Arbeit mit Ton und Musik wahr werden lassen? Eine Weiterbildung in der Audioproduktion macht dich sowohl digital als auch analog zum Profi von Sound und Technik.

Typische Inhalte der Audioproduktion

Wer zum Beispiel moderne Pop- oder Rockmusik aufnehmen möchte, der benötigt mehr als nur die bekannten Musikinstrumente. Dazu gehört noch jede Menge an Technik und das entsprechende Know-How. Bei einer Aus- oder Weiterbildung in der Audioproduktion erlernst du alle wichtigen Schritte, die für das erfolgreiche Produzieren von Musik und Ton essenziell sind. Dabei beschränkt sich der Lehrplan nicht nur auf simple Dinge wie ein Mikrofon richtig auszupegeln oder eine Band aufzunehmen, sondern auch das richtige Mischen oder die virtuelle Klangerzeugung via Synthesizer sind fester Bestandteil der Audioproduktion. Sowohl auf technischer als auch auf der kreativ-künstlerischen Seite wirst du zum wahren Virtuosen der Audioproduktion.

Eine Karriere in den Tonstudios dieser Welt

Als fertig ausgebildeter Audioproduzent oder als Mediengestalter für Bild und Ton bist du bestens vorbereitet. Nicht nur erwarten dich spannende Karrierechancen in beispielsweise Film, Rund- und Hörfunk, sondern auch in verschiedenen Tonstudios weltweit. Egal, ob du einen Film passend vertonst oder den nächsten Mega-Hit von Morgen aufnimmst, mit der Audioproduktion bist du für all diese Tätigkeiten gewappnet.

Weiterlesen...

Sachsen

Der Freistaat Sachsen befindet sich im Osten der Bundesrepublik. Er liegt an der Grenze und berührt damit Polen und die Tschechische Republik. Bedeutende Städte sind Dresden, Leipzig und Chemnitz, schließlich Zwickau sowie Freiberg. Bedeutende Hochschulen in Sachsen sind zunächst die vier Universitäten des Freistaates in Dresden, Leipzig, Chemnitz und Freiberg. Sachsen ist als das wirtschaftsstärkste der fünf Neuen Bundesländer bekannt. Politisch zerfällt das Land in 10 Landkreise und drei kreisfreie Städte. Der größte Ballungsraum des Bundeslandes befindet sich um die Landeshauptstadt Dresden. Auf das Stadtgebiet gesehen hat Leipzig allerdings eine etwas größere Bevölkerung zu verzeichnen. Die beiden größten Städte des Landes gelten als Kulturzentren von Weltrang.

Medien studieren in Sachsen

Diverse medienspezifische Studiengänge werden etwa von der Technischen Universität Dresden angeboten. Was die kleineren Hochschulen betrifft, bietet etwa die Hochschule in Mittweida das Fach Angewandte Medien an. Auch die Universität Leipzig lehrt Kommunikations- und Medienwissenschaft. Vor allem Leipzig macht sich für Medienstudierende überaus interessant. Einzigartig in seiner Art werden dort Medienstudiengänge angeboten, die sich rund um das Thema Buch drehen. Das ist auch gut so, ist Leipzig sowohl historisch gesehen als auch aktuell ein wichtiger Standort für Buchverlage und für die Buchproduktion. Internationalen Bekanntheitsgrad hat die Leipziger Buchmesse, eines der vielen kulturellen Aushängeschilder der Stadt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de