Schließen
Sponsored

Bachelor Game Design in Rheinland-Pfalz: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Game Design in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst deinen Game Design Bachelor in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Rheinland-Pfalz, an denen du den Game Design Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Game Design Bachelor in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Seit seiner Einführung im Jahre 1999 durch den “Bologna-Prozess” ist der Bachelor aus unserem heutigen Hochschulsystem nicht mehr wegzudenken. Von dem lat. Wort “bakkalaureus” stammend, was soviel bedeutet, wie “mit Lorbeeren gekrönt”, bezeichnet der Bachelor den ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss, der z.B. durch ein Masterstudium ergänzt werden kann.

Es gibt übrigens verschiedene Arten von Bachelor-Abschlüssen! Im Bereich Medien erwirbst du in der Regel den Titel Bachelor of Arts (B.A.).

Das Studium dauert normalerweise sechs Semester und ist modular aufgebaut. Das heißt, dein Studium im Medienbereich ist durch Module strukturiert. Dabei fasst ein Modul ein oder mehrere Lehrveranstaltungen mit einem Lernziel zusammen. Für die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren oder Vorlesungen erhältst du Leistungspunkte, sogenannte Credit Points (CPs). Pro Semester solltest du insgesamt 30 CPs erwerben, für das gesamte Studium fallen im Allgemeinen insgesamt 180 CPs an. Ziel dieses Punktesystems ist die bessere Vergleichbarkeit und Transparenz deiner Studienleistungen mit anderen Studiengängen.

Vorteil des Bachelor-Systems ist, dass du innerhalb von nur drei Jahren einen europaweit anerkannten Abschluss in der Tasche hast, mit dem du dich entweder weiter qualifizieren kannst oder direkt in den Arbeitsmarkt einsteigen kannst.


Game Design

Virtual Reality, Interaktive Medien, Computer Games Technology – das Angebot an Game Design-Studiengänge wächst! Kein Wunder, die Branche boomt und verspricht beste Zukunftsperspektiven.

Das Game Design Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Für das Game Design Studium brauchst eine gute Portion Kreativität und künstlerisches Talent. Daneben darf es dir auch nicht an technischem Interesse und Talent mangeln, denn Game Design Studiengänge vermitteln vor allem Inhalte rund um Informatik, Animation und Visualisierung, aber eben auch rund um Storytelling, Ideenfindung und Charakter- und Weltendesign.

Je nach Studiengang kannst du dich auch auf bestimmte Schwerpunkte spezialisieren, wie Game Development, Softwareentwicklung, Mobile Experience oder Animation.

Karrierechancen nach dem Game Design Studium

Du siehst – all das klingt nach Zukunft! Und das verspricht das Game Design Studium auch. Nach dem Abschluss kannst du als Game Designer, Game Artist, Leveldesigner, 3D-Artist oder ähnlichen Spiele planen, entwickeln und umsetzen.

Du kannst dich mit deinem Know-how selbstständig machen oder in Entwicklungsstudios mitwirken. Ganz entsprechend deinen Skills und Vorlieben kannst du Spiele designen, Projekte rund um die Spielentwicklung leiten, dich als Spezialist für User Experience in Marketingabteilungen hervortun oder Apps entwickeln.

In unserem ausführlichen Artikel zum Game Design Studium findest du alles, was du wissen musst: Studieninhalte und -schwerpunkte, Voraussetzungen und eine Liste mit allen Hochschulen, die ein Game Design Studium anbieten. Einfacher geht die Suche nach dem richtigen Studium nicht!


Weitere Informationen zum Game Design Studium
Bachelor Game Design in Rheinland-Pfalz?

Bachelor Game Design in Rheinland-Pfalz?

Rheinland-Pfalz

Beliebte Urlaubsregionen mit malerischen Mittelgebirgslandschaften wie die Eifel, der Westerwald oder der Hunsrück, weltweit bekannte Naturdenkmäler wie die Weinberge im Mittelrheintal oder an der Mosel: das siebtgrößte Bundesland Rheinland-Pfalz ist gleichermaßen ein Eldorado für Biker, Wanderer, Kletterer oder Kanusportler wie für Kulturbegeisterte, Entdecker und Genießer: Rund 65 % der deutschen Weine kommen aus dem Bundesland an der Grenze zu Belgien und Luxemburg. Dazu liegen in Rheinland-Pfalz mit seinen 4 Millionen Einwohnern gleich 22 attraktive Hochschulstandorte. Studierende haben die Wahl zwischen pulsierenden Großstädten wie Mainz, Trier und Koblenz oder kleineren, teils hochspezialisierten Standorten wie Hachenburg oder Mayen.

Medien studieren in Rheinland-Pfalz

Eine Hochburg für ein Studium im Bereich der Medien ist sicherlich die Landeshauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Mainz, was durch die Ansiedlung zahlreicher Medienunternehmen und Fernsehsender wie dem ZDF oder Sat.1 begünstigt wird. In Mainz werden an den drei staatlich anerkannten Hochschulen sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge in Medienwissenschaften mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Aber auch die Universität und die Hochschule der altehrwürdigen Römerstadt Trier, die Universität in Kaiserslautern und die Hochschule Koblenz-Landau bieten Studiengänge im Bereich der Medien an.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden