Gestaltungstechnischer Assistent Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Gestaltungstechnischer Assistent Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Gestaltungstechnischer Assistent Weiterbildung

Kreativ im Beruf durchstarten? Das geht! Mit einer Weiterbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten legst du den Grundstein für eine Karriere im kreativ-künstlerischen Bereich. In einer entsprechenden Aus- oder Weiterbildung erwirbst du umfassende Kenntnisse in der Gestaltung verschiedener Medien.

Print, Online, Audiovisuell – Inhalte der Gestaltungstechnik

Als Gestaltungstechnischer Assistent lernst du die Gestaltung verschiedener Designs von unterschiedlichen Medien. Klassisch im Print- und Druckbereich erwerben Teilnehmer der Fortbildung grundlegende Inhalte zu Bildbearbeitung und Illustration. Damit auch Online der Gestaltung keine Grenzen gesetzt werden, lernen angehende Gestaltungstechniker Programmiersprachen wie HTML oder Javascript, dazu wird der Umgang mit verschiedener Grafik-Software wie Adobe Photopshop oder Dreamweaver gelehrt. Ergänzt wird das Lehrangebot durch Inhalte zur Konzeption und Produktion audiovisueller Medien. Als fertig ausgebildeter Gestaltungstechnischer Assistent bringst du also ein breites Portfolio an gestaltungstechnischen Möglichkeiten für die Berufswelt mit.

Karrierechancen für Gestaltungstechnische Assistenten

Fertig ausgebildete Assistenten der Gestaltungstechnik dürfen sich auf vielseitige Karrierechancen freuen, denn kreative Köpfe mit dem nötigen Know-how werden in den unterschiedlichsten Branchen gesucht. Sie sind beispielsweise für die Gestaltung eines Internetauftritts verantwortlich oder sorgen für die gestalterische Umsetzung von Werbung und Kommunikation eines Unternehmens. Ganz nach der persönlichen Vorliebe können Gestaltungstechnische Assistenten sich beruflich auf ein Themenbereich ihrer Wahl spezialisieren, egal ob Online-Medien oder Bildgestaltung. Wer seine Kompetenzen noch erweitern möchte, für den empfiehlt sich ein anschließendes Studium im Medien- oder Kommunikationsdesign.

Weiterlesen...

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein Westfalen ist flächen- und bevölkerungsmäßig das größte Bundesland Deutschlands, es liegt ganz im Westen. NRW ist ausgesprochen lebenswert, nicht zuletzt aufgrund der 14 Universitäten, 16 Fachhochschulen und 28 staatlich anerkannten privaten Hochschulen, die das Publikum in den Städten jung halten. In Nordrhein Westfalen findet man sowohl große Metropolen als auch eine Vielzahl kleiner und mittelgroßer Städte. Großstädtisches Flair kann man in der Domstadt Köln, der Modestadt Düsseldorf und der grünen Kunstmetropole Essen erleben. Rhein und Ruhr prägen die Landschaft ebenso wie die Höhenzüge des Bergischen Lands und des Sauerlands. Wo früher einmal Braunkohle gefördert wurde, stehen renaturierte Halden heute für die Naherholung der Bevölkerung zur Verfügung.

Medien studieren in NRW

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Studiengänge im Bereich der Kommunikations- und Medienwissenschaften. Hier einige Lernstätten, die medienorientierte Fächer im Angebot haben: Die Universitäten Köln, Siegen, Wuppertal, Münster, Düsseldorf, Duisburg-Essen, Bonn, Bochum und Bielefeld sowie die RWTH Aachen. Diverse Fachhochschulen und viele private Hochschulen haben die Medien- und Kommunikationsstudiengänge ebenfalls in ihrem Portfolio. Interessant zu erwähnen ist, dass sich in NRW eine ausgesprochen vielfältige Theater- und Medienlandschaft befindet. Zahlreiche Medienunternehmen wie der WDR, der Funke Verlag oder die RTL Media Group bieten eine Vielzahl an Praktika und Stellen für Werkstudenten, sodass Studierende schon während des Studiums in die verschiedenen Bereiche hinein schnuppern können.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de