Schließen
Sponsored

Master Kommunikationswissenschaft in Mannheim: Hochschulen & Studiengänge

Master Kommunikationswissenschaft in Mannheim - Dein Studienführer

Du willst deinen Kommunikationswissenschaft Master in Mannheim absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Mannheim, an denen du den Kommunikationswissenschaft Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Kommunikationswissenschaft Master in Mannheim findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master bezeichnet einen europaweit anerkannten Hochschulabschluss, der an den Bachelor oder an einen klassischen Abschluss wie Magister oder Diplom anschließt.

Möchtest du einen Master im Bereich Medien machen, musst du i.d.R. mit einer Dauer von vier Semestern, seltener mit vier Semestern, rechnen. Man unterscheidet innerhalb der Masterstudiengänge zwischen eher forschungs- und anwendungsorientierten Studiengängen bzw. zwischen dem konsekutiven und dem weiterbildenden Master. Der konsekutive Master baut dabei auf einem bestimmten Bachelor-Studiengang auf. Der weiterbildende Master hingegen setzt Berufserfahrung von mindestens einem Jahr voraus.

Im Medienbereich wirst Du eher auf anwendungsorientierte Studiengänge treffen, die einen hohen Praxisbezug aufweisen, seltener auch auf weiterbildende Studiengänge.

Dein Studium im Medienbereich schließt du mit dem Master of Arts (M.A.) ab. Danach steht deinem Einstieg ins Berufsleben nichts mehr im Weg. Alternativ kannst du dich noch für eine Promotion entscheiden.


Kommunikationswissenschaft

Für alle, die vor Theorie nicht zurückschrecken und ein Faible für Kommunikation haben: Im Kommunikationswissenschaft Studium lernst du alles über die Kommunikation.

Das erwartet dich im Studium

Für das Kommunikationswissenschaft Studium solltest du eine rechte Leseratte sein: Hier wirst du nämlich sämtliche Kommunikationstheorien durchackern! Du wirst alles lernen über die Wirkung von Kommunikation, zum Beispiel wie eine Botschaft von Sender zu Empfänger geht.

Ein ganz großes Thema in der Kommunikationswissenschaft ist die Nutzung der Massenmedien und ihre Wirkung auf uns. Es geht auch um internationale und transkulturelle Kommunikation sowie die Analyse von Daten aus der Kommunikationsforschung. Journalismusforschung, Medien- und Werbeforschung sind spannende Fächer, ebenso wie Politische Kommunikation oder Onlinekommunikation.

Karrierechancen nach dem Studium

Nach dem Kommunikationswissenschaft Studium verfügst du über Experten-Know-how und kannst in den Bereichen Redaktion, Werbung, Kultur, PR, Verlagswesen oder in Agenturen beruflich einsteigen.

Mit diesem Studiengang qualifizierst du dich nicht für einen konkreten Beruf, sondern eher für die Medien- und Kommunikationsbranche im Allgemeinen. Was du daraus beruflich machst, hängt vor allem von deinen Praxiserfahrungen im Studium, deinen Interessen und persönlichen Stärken ab.

In unserem ausführlichen Artikel zum Kommunikationswissenschaft Studium informieren wir dich über Studieninhalte, Voraussetzungen und Karriereperspektiven nach dem Studium. Damit die Studienwahl besonders leicht fällt, listen wir dir alle Hochschulen, die ein Kommunikationswissenschaft Studium anbieten, übersichtlich auf.


Weitere Informationen zum Kommunikationswissenschaft Studium
Master Kommunikationswissenschaft in Mannheim

Master Kommunikationswissenschaft in Mannheim

Mannheim

Mannheim (335.000 Einwohner) liegt verkehrstechnisch günstig im Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar und ist sowohl eine Universitätsstadt als auch ein begehrter Wirtschaftsstandort. Die Innenstadt trägt aufgrund ihrer geraden, im rechten Winkel zueinander angelegten Straßen und ihrer Einteilung in 144 Quadrate den Beinamen „Quadratestadt“. Zahlreiche Grünflächen und mehrere Parks prägen das Stadtbild. Viel besucht sind der Luisenpark, der Herzogenriedpark und der Schlossgarten beim Schloss Mannheim, in dem auch die Universität untergebracht ist. Entspannungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in der multikulturellen und weltoffenen Stadt genug. Zu den herausragenden Veranstaltungen zählen das Literaturfest „Lesen.Hören“, die Internationalen Schillertage am Nationaltheater Mannheim, das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg und das Schlossfest der Universität. Kultstatus genießen die Unifeste, die während der kalten Jahreszeit in den Katakomben und während der Sommermonate im Schneckenhof stattfinden.

Medien in Mannheim studieren

Mannheim ist ein geeigneter Ort für ein Medienstudium, da z. B. die Universität den Bachelorstudiengang Medien- und Kommunikationswissenschaft und den darauf aufbauenden Masterstudiengang „Medien und Kommunikationswissenschaft: Digitale Kommunikation“ anbietet. Außerdem besteht die Möglichkeit, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Digitale Medien – Media Publishing und Gestaltung (MPG) oder Digitale Medien – Medienmanagement und Kommunikation (MMK) zu studieren.

Alle Hochschulen in Mannheim

Pro

  • In Mannheim kannst du an insgesamt 15 Hochschulen deinen Studieneinstieg wagen – dabei reicht die Auswahl von der klassischen Universität über Angebote für das duale Studium bis hin zu kreativen Akademien
  • Zwischen grünen Oasen und industriellem Großstadtcharme darfst du hier deine Seminarpausen an den Springbrunnen am Friedrichsplatz verbringen, Tiere und tropische Pflanzen im Luisenpark bestaunen oder dem Mannheimer Nachtleben in Jungbusch frönen
  • Studieren wie in Kaiserzeiten? Das geht! Denn ein Teil der Seminar- und Hörsäle der Universität Mannheim befinden sich im prächtigen Barockschloss der Stadt

Contra

  • T3 4? Oder D6 15? Mannheim wird auch Quadratestadt genannt, denn statt Straßennamen wird ein System aus Zahlen und Buchstaben verwendet – das kann zunächst auf Verwirrung stoßen
  • Bei Mietpreisen von 13,26 Euro pro Quadratmeter sind Mann (und Frau) hier etwas länger auf der Suche nach dem richtigen Heim
  • „Du Dackl!“ hat der Uniprofessor gerufen, das klingt zwar süß, heißt im freischnäuzigen Mannheimer Dialekt aber „Du Dummkopf – an die direkte Art der Mannheimer muss man sich eben erst gewöhnen