Schließen
Sponsored

Master Medienpädagogik in Saarland: Hochschulen & Studiengänge

Master Medienpädagogik in Saarland - Dein Studienführer

Du willst deinen Medienpädagogik Master in Saarland absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Saarland, an denen du den Medienpädagogik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medienpädagogik Master in Saarland findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master bezeichnet einen europaweit anerkannten Hochschulabschluss, der an den Bachelor oder an einen klassischen Abschluss wie Magister oder Diplom anschließt.

Möchtest du einen Master im Bereich Medien machen, musst du i.d.R. mit einer Dauer von vier Semestern, seltener mit vier Semestern, rechnen. Man unterscheidet innerhalb der Masterstudiengänge zwischen eher forschungs- und anwendungsorientierten Studiengängen bzw. zwischen dem konsekutiven und dem weiterbildenden Master. Der konsekutive Master baut dabei auf einem bestimmten Bachelor-Studiengang auf. Der weiterbildende Master hingegen setzt Berufserfahrung von mindestens einem Jahr voraus.

Im Medienbereich wirst Du eher auf anwendungsorientierte Studiengänge treffen, die einen hohen Praxisbezug aufweisen, seltener auch auf weiterbildende Studiengänge.

Dein Studium im Medienbereich schließt du mit dem Master of Arts (M.A.) ab. Danach steht deinem Einstieg ins Berufsleben nichts mehr im Weg. Alternativ kannst du dich noch für eine Promotion entscheiden.


Medienpädagogik

Der Umgang mit Medien will gelernt sein. In unserer medialen Gesellschaft ist es besonders wichtig, mit Medien (verantwortungsvoll) umgehen zu können.

Infos zum Studium und alle passenden Hochschulen

In unserer großen Hochschul-Datenbank findest du alle Hochschulen, die ein Medienpädagogik Studium anbieten! Ob Bachelor oder Master, Uni oder FH – bei uns findest du alle Medien-Studiengänge aus ganz Deutschland.

Die meisten Digital Natives können die neuen Medien ganz intuitiv bedienen. Mit der ständigen Präsenz von Medien im Alltag können aber auch Probleme und Herausforderungen entstehen, vor allem aber auch Chancen. Gerade Kinder und Jugendliche profitieren beim Lernen von E-Learning-Konzepten. Innerhalb der Mediendidaktik lernst du im Studium, welche Bedeutung Medien in Lernprozessen einnehmen können. Ein weiteres großes Stichwort ist die Medienkompetenz: In Schulen muss gelehrt werden, wie man richtig mit einem Computer, Smartphone oder Tablet umgeht, um an die richtigen Informationen zu kommen. Gleichzeitig muss ein kritischer Umgang geschult werden, denn Mediennutzer sollten das, was sie konsumieren, auch kritisch hinterfragen können.

Das Medienpädagogik Studium ist also stark in der Erziehungswissenschaft verankert, weist aber auch Elemente aus Soziologie, Psychologie und Medienpsychologie auf.


Weitere Informationen zum Medienpädagogik Studium
Master Medienpädagogik in Saarland?

Master Medienpädagogik in Saarland?

Saarland

Ehemalige Bergbauregion, florierender Wirtschaftsstandort, Mittelpunkt der Großregion Saar-Lor-Lux: Das Saarland hat sich trotz seiner bescheidenen Größe und der wechselvollen Geschichte eine eigene Identität bewahrt. Die unmittelbare Nähe zu Frankreich und Luxemburg prägen das kleine Land im Südwesten auf vielfache Weise. Gastfreundschaft und französische Lebensart werden hier groß geschrieben. Man trifft auf reizvolle Landschaften und weltoffene Bürger, für die das Leben an den Grenzen und darüber hinaus zum ganz normalen Alltag gehört. Neben der Landeshauptstadt Saarbrücken findet man entlang der Saar viele weitere kleine Städte, die sich für eine Entdeckungsreise eignen, darunter Völklingen mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die alte französische Festungsstadt Saarlouis oder das gerade bei Touristen beliebte Mettlach an der Saarschleife.

Medien studieren im Saarland

Saarbrücken ist mit seinen 130.000 Einwohnern die größte Stadt an der Saar. Hier kauft man ein, trifft sich abends zum Ausgehen oder besucht eine der zahlreichen kulturellen Angebote. Mit rund 17.500 Studenten an der Universität des Saarlandes und der Hochschule ist Saarbrücken auch ein bedeutender Studienstandort. Beide Hochschulen bieten Studiengänge im Bereich der Medien wie zum Beispiel Medieninformatik oder Kommunikationsdesign an. Mit der Gesellschaft für Medienförderung Saarland sollen aktiv die Medienbranche im schönen Saarland gestärkt und gefördert werden. Um die Luft der Berufswelt schnuppern zu dürfen, bieten Medienunternehmen wie die Landesmedienanstalt Saarland oder der Conte Verlag ausreichend Möglichkeiten.

Alle Hochschulen in Saarland

Pro

  • Das Motto klein, aber fein passt auch zum saarländischen Hochschulangebot: eine übersichtliche Auswahl, aber dafür persönlich und von guter Qualität
  • Saarvoire Vivre! Die Saarländer sind die französischsten unter den Deutschen, enn du in deine Univesper gerne Fromage und Trauben packst, wirst du dich hier wie zuhause fühlen
  • Mit Mietpreisen von 9,48 Euro pro Quadratmeter lebt sich’s im Saarland noch relativ günstig
  • Nach der Uni lockt das Picknick mit Weißwein und Flammkuchen an der schönen Saarschleife

Contra

  • Wenn du Saarbrücken nicht magst, dann wird das Studium im Saarland eine schwierige Angelegenheit, denn alle sechs Hochschulen befinden sich in der Landeshauptstadt
  • Man trifft sich immer zweimal im Leben? Im kleinen Saarland wohl eher dreimal, viermal, fünfmal… also überleg‘ dir gut, ob du die vierte Weinschorle noch trinken willst
  • Du redest wie ein Wasserfall? Die Saarländer sind eher wortkarg, da läuft ein typisches Gespräch schon mal so ab: „Unn?“, „Jo. Unn selbst?“. „‘S muss.“