Medien in Sachsen-Anhalt studieren?

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Hochschulen

8 Hochschulen

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu den Neuen Bundesländern. Es ist ein kleines Bundesland mit nur wenig über zwei Millionen Einwohnern. Landschaftlich durch Mittelgebirgsketten, Seen und Flüsse geprägt, ist Sachsen-Anhalt interessant für alle, die etwas in der Natur erleben wollen. Die größten sachsen-anhaltinischen Städte sind Magdeburg und Halle an der Saale. Insgesamt ist Sachsen-Anhalt von einem Bevölkerungsrückgang nach der Wende betroffen. Wirtschaftlich plagt sich das Bundesland mit strukturellen Problemen, die erst allmählich gelöst werden. Allmählich siedeln sich Industrien und Forschungszweige in der Umgebung der größeren Städte Sachsen Anhalts an, während auf dem Land regenerative Energien gefördert werden und der Tourismus allmählich in Schwung kommt.

Sachsen-Anhalt fürs Studium

Die beiden Universitäten Sachsen-Anhalts sind die Martin-Luther-Universität in Halle und die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. In beiden Städten gibt es ein quirliges studentisches Leben, die attraktiven Studienbedingungen werden von den Studenten sehr geschätzt. Acht Fachhochschulen unterhält das Bundesland Sachsen-Anhalt, außerdem gibt es private Hochschulen. Bildungstechnisch liegt Sachsen-Anhalt am Puls der Zeit. Beide Universitäten bieten Studiengänge in Medien- und Kommunikationswissenschaften an, darüber hinaus werden Medientechnik, Spieleentwicklung, Medieninformatik und viele andere interessante Studiengänge rund um Medien und Kommunikation vor allem von den Fachhochschulen angeboten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de