Schließen

Design Weiterbildung in Münster: Anbieter & Kurse

Design Weiterbildung

Ein Name – viele Gesichter! Die Aus- oder Weiterbildungen im Bereich Design sind sehr vielfältig und bieten viel Spielraum für eigene Entfaltungsmöglichkeiten. Wer seine kreative Ader leben lassen möchte, der ist beim Design an der richtigen Stelle.

Ein Name, unzählige Möglichkeiten

Hinter dem Namen Design verbergen sich unzählige Aus- und Weiterbildungen. Beispielsweise kannst du ganz „klassisch“ als Grafik-Designer eine generalistische Ausbildung im Bereich Design machen, oder du kannst dich auf eins von vielen Spezialisierungen fokussieren. Im Bereich Kommunikationsdesign etwa erlernst du designtechnische Inhalte zur Vermarktung oder Darstellung eines Unternehmens. Wenn du dich für das Mediendesign entscheidest, dann beschäftigst du dich mit medienbezogenen Designmethoden wie etwa dem Bearbeiten von Videos oder Webdesign. Diese ganzen Spezialrichtungen bieten dir vor allem die Möglichkeit, deine persönlichen Interessen stärker in den Vordergrund zu stellen und somit eine ganz personalisierte Ausbildung zu absolvieren.

Kreativ die Zukunft von Morgen gestalten

So vielfältig wie die Bildungsmöglichkeiten sind, so zahlreich sind auch die Karrierechancen. Als Designer bündelst du die kreative Kraft eines Unternehmens. So bist du beispielsweise im Bereich Marketing für das Konzeptdesign neuer Werbestrategien verantwortlich, als Webdesigner gestaltest du das Aussehen von neuen Webseiten. Ganz klassisch kannst du auch bei dem Entwurf und Design neuer Plakate, Flyer oder Magazinen mitwirken. Die Karrieremöglichkeiten sind so zahlreich wie die Farben auf einer Farbskala.


Design Weiterbildung in Münster gesucht?

Design Weiterbildung in Münster gesucht?

Münster

Die historische Stadt Münster liegt im Herzen des Münsterlandes. Mit 300.000 Einwohnern bezaubert Münster mit vielen Grünflächen und der historischen Altstadt. Imposante Bauwerke, die in ihren Ursprüngen zum Teil bis auf eine sächsische Siedlung das 6. Jahrhundert zurückgehen. Als Domstadt, Residenzstadt und Provinzialhauptstadt von Westfalen schaut Münster auf eine bewegte Geschichte zurück. Als fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands hat Münster einen ganz besonderen Ruf. Fahrräder sind das Hauptverkehrsmittel und bestimmen das Stadtbild. Aber auch der öffentliche Personennahverkehr ist bis in die Vororte und in Verbindung zu den nahen Großstädten des Ruhrgebietes sehr gut ausgebaut.

Medien studieren in Münster

Die Stadt Münster lebt in enger Verbindung mit der Westfälischen Wilhelms Universität und acht Hochschulen. Die Gebäude verteilen sich über die gesamte Stadt. Allein die WWU bietet 15 Fachbereiche mit 120 Studienfächern und mehr als 280 Studiengängen an. So ist es nicht verwunderlich, dass das Leben von Studenten, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, kulturellen Angeboten, Studium und Wissenschaft geprägt wird. Die große Auswahl an Unterhaltungsangeboten und Ausgehmöglichkeiten wird noch getoppt durch den Kreativkai am Hafen mit Szenecafés, Clubs und angesagten Bars. Große Events ziehen Besucherströme in die Halle Münsterland und in das traditionsreiche "Jovel".

Alle Hochschulen in Münster

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)