Diplom Mediendesign: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Diplom

Studiengang

Mediendesign

Hochschulen

3 Hochschulen

Diplom

Der Diplom-Abschluss war vor der Bachelor- und Masterreform der häufigste akademische Grad in Deutschland. Besonders im Bereich Ingenieur-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften war das Diplom der angestrebte Abschluss. Das Diplomstudium wird in zwei Teile geteilt: Zum einen gibt es das Grundstudium, das zwei bis vier Semester dauert und mit dem Vordiplom abgeschlossen wird. Für das Vordiplom muss – je nach Hochschule und Studienfach – eine schriftliche oder mündliche Prüfung abgelegt und bestanden werden.

Beim Vordiplom handelt es sich allerdings nicht um einen berufsbefähigenden Abschluss, es ist lediglich die erforderliche Prüfungsleistung, die für das Hauptstudium benötigt wird. Das Hauptstudium ist der zweite Teil des Diplomstudiums und dauert in der Regel drei bis sechs Semester. Im Hauptstudium spezialisiert man sich auf die gewählten Schwerpunkte. Am Ende des Studiums steht das erfolgreiche Verfassen einer Diplomarbeit, um den akademischen Grad zu erlangen. Seit dem Bologna-Prozess 2010 laufen die Diplomstudiengänge an den meisten Hochschulen nach und nach aus. Stattdessen werden die ehemaligen Diplomfächer modularisiert und in Bachelor- und Masterstudiengänge umgewandelt. An den meisten Universitäten werden daher keine Diplomstudiengänge mehr angeboten, vereinzelte Hochschulen bieten allerdings auch weiterhin grundanständige Diplomstudiengänge an.

Weiterlesen...

Mediendesign

Konzept erstellen, Layout anfertigen, Design umsetzen. Das klingt spannend für dich? Dann bist du im Mediendesign Studium richtig.

Das erwartet dich im Mediendesign Studium

Auch wenn das Mediendesign Studium breit aufgestellt ist, kannst du dich auch auf einen Bereich spezialisieren. Ein Schwerpunkt könnte beispielsweise Digitale Medien sein. In dem Fall hast du auch Informatik-Seminare und lernst digitale Produkte zu programmieren. Du kannst dich natürlich auch für die Print-Branche besonders fit machen. Dann stehen Druck- und Medientechniken eher auf dem Studienplan.

Unabhängig von einer Studienspezialisierung wirst du im Mediendesign Studium mit den Grundlagen der Gestaltung vertraut gemacht, lernst u.a. Entwurfsmethodiken, Typografie, Bildbearbeitung und so spannende Themen wie Sound Design, Projektmanagement, Wahrnehmungspsychologie kennen.

Karrierechancen nach dem Studium

Das Mediendesign Studium bereitet dich auf eine Karriere in der Kreativbranche vor. Agenturen, Verlage, TV-Sender, Messefirmen, Marketingabteilung und Co. brauchen kreative Köpfe, die Printmaterialien, Webseiten und Apps oder Filme designen können. Als Mediendesigner bist du nämlich vielfältig aufgestellt.

In unserem ausführlichen Artikel zum Mediendesign Studium erfährst du, worauf es dabei ankommt, z.B., dass man für die Bewerbung in der Regel eine Mappe einreichen musst. Wir gehen auch auf die Studieninhalte ein und verraten dir die Karriereperspektiven. Und das Beste: Du bekommst eine Liste mit allen Hochschulen, die ein Mediendesign Studium anbieten. Ist das nicht großartig?

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de