Schließen

Fotografie Weiterbildung in Berlin: Anbieter & Kurse

Fotografie Weiterbildung

Wer leidenschaftlich gerne hinter der Kamera steht und ein besonderes Auge für Szene und Bild hat, der muss seine Leidenschaft nicht nur auf den privaten Bereich beschränken. Mit einer Weiterbildung im Bereich Fotografie kannst du deine Leidenschaft zum Beruf machen oder deine künstlerisch-kreative Tätigkeit um den Bereich der Fotografie erweitern.

Die Inhalte der Fotografie

Bei einer Weiterbildung im Bereich Fotografie gehen die Inhalte weit über das richtige Halten einer Kamera hinaus. So lernst du beispielsweise zeitgenössische Bildformate kennen oder eine Vielzahl an künstlerischen Arbeitsweisen. Aber auch die handwerklich-technische Seite der Fotografie soll nicht zu kurz kommen: Wie man korrekt belichtet oder welches Objektiv man für welche Szene wählt ist wichtig für das Endprodukt Bild. Darüber hinaus werden fachübergreifende Kenntnisse erworben. Dazu gehören beispielsweise Aspekte von Produktion und Produktionsbedingungen eine Rolle, aber auch Inhalte zu Regie und Drehbuch können Teil einer Weiterbildung sein.

Karrierechancen von Fotografen

Absolventen einer Weiterbildung im Bereich Fotografie können sich auf vielseitige Karrierechancen freuen, denn Virtuosen im Umgang mit der Kamera werden in unterschiedlichen Branchen gesucht. Sei es als Fotograf für eine Institution, als freischaffender Künstler, als Fotojournalist oder als Selbstständiger mit eigenem Unternehmen, die Möglichkeiten erscheinen zahllos.


Fotografie Weiterbildung in Berlin gesucht?

Fotografie Weiterbildung in Berlin gesucht?

Berlin

Die Stadt Berlin genießt als Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland weltweite Bekanntheit. Sie ist zudem mit über 3,5 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes und zählt zu den größten Städten Europas. Doch es ist nicht nur die politische Dimension, die Berlin zur Weltstadt macht. Die Stadt an der Spree glänzt gleichermaßen durch ihr überragendes kulturelles Angebot. Als Titel führt sie nicht umsonst den der Stadt des Designs.

Medien in Berlin studieren

Auch was die Hochschullandschaft angeht, sticht Berlin deutlich hervor. 180000 Studierende an den über 40 Hochschulen, die über das Stadtgebiet verteilt sind, rücken die Stadt an die Spitze der deutschen Studierendenstatistik. Im gesamten deutschsprachigen Raum kommt sie allerdings knapp hinter Wien zu stehen, in dem gegenwärtig 190000 Studierende eingeschrieben sind. Die Hochschulvielfalt garantiert auch ein hervorragendes Angebot an medienspezifischen Studiengängen. Ob bei der Auswahl des Medienstudiums einer der beiden großen Universitäten der Vorzug zu geben ist oder ob man sich besser an kleinere Hochschulen wie die Games Academy halten sollte, bleibt dem persönlichen Geschmack sowie der fachlichen Ausrichtung überlassen.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen