Schließen
Sponsored

Master Industriedesign in Sachsen-Anhalt: Hochschulen & Studiengänge

Master Industriedesign in Sachsen-Anhalt - Dein Studienführer

Du willst deinen Industriedesign Master in Sachsen-Anhalt absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Sachsen-Anhalt, an denen du den Industriedesign Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Industriedesign Master in Sachsen-Anhalt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master bezeichnet einen europaweit anerkannten Hochschulabschluss, der an den Bachelor oder an einen klassischen Abschluss wie Magister oder Diplom anschließt.

Möchtest du einen Master im Bereich Medien machen, musst du i.d.R. mit einer Dauer von vier Semestern, seltener mit vier Semestern, rechnen. Man unterscheidet innerhalb der Masterstudiengänge zwischen eher forschungs- und anwendungsorientierten Studiengängen bzw. zwischen dem konsekutiven und dem weiterbildenden Master. Der konsekutive Master baut dabei auf einem bestimmten Bachelor-Studiengang auf. Der weiterbildende Master hingegen setzt Berufserfahrung von mindestens einem Jahr voraus.

Im Medienbereich wirst Du eher auf anwendungsorientierte Studiengänge treffen, die einen hohen Praxisbezug aufweisen, seltener auch auf weiterbildende Studiengänge.

Dein Studium im Medienbereich schließt du mit dem Master of Arts (M.A.) ab. Danach steht deinem Einstieg ins Berufsleben nichts mehr im Weg. Alternativ kannst du dich noch für eine Promotion entscheiden.


Industriedesign

Dich interessiert das Design von Alltagsgegenständen wie Smartphones oder Verpackungen? Oder fragst dich, wer Industriemaschinen und –teile designt? Im Industriedesign Studium lernst du, Produkte oder Marken gestalterisch zu designen. Industriedesign als Studium ist praxisorientiert und bietet Schnittstellen zu Themen wie Ingenieurwissenschaften oder Technik.

Industriedesign Studium: Das erwartet dich

Ein Produkt oder Gegenstand muss nicht nur eine gewisse Funktion erfüllen. Darüber hinaus soll das Design Kunden ansprechen, ihnen eine Geschichte erzählen und sie auf möglichst vielen Sinnesebenen ansprechen.

Um diese Aufgaben zu meistern, wird im Industriedesign Studium entsprechendes Wissen und Können vermittelt. Untermauert mit verschiedenen Praxisphasen vermittelt das Studium Inhalte zu Themen wie Produktdesign, nachhaltiges Design oder narratives Design, aber auch Mechanik oder Materialkunde.

Karrierechancen nach dem Industriedesign Studium

Die Karrierewelt eines Designers ist bunt und vielseitig. Klassische Tätigkeiten für Absolventen des Industriedesigns finden sich etwa im Industriedesign, wo beispielsweise Maschinen, Bauteile oder Produkte designt werden.

Auch für das technische Design sind Industriedesigner bestens geeignet. Darüber hinaus gibt es Karrierechancen in Designbüros und -agenturen jeglicher Art.

Wenn du neugierig geworden bist, findest du alle wichtigen Infos in unserem ausführlichen Artikel zum Industriedesign Studium: von Voraussetzungen, Studieninhalten über Spezialisierungen bis hin zu Karriere- und Gehaltsaussichten. Zudem listen wir dir alle Hochschulen, die ein solches Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Industriedesign Studium
Master Industriedesign in Sachsen-Anhalt?

Master Industriedesign in Sachsen-Anhalt?

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu den Neuen Bundesländern. Es ist ein kleines Bundesland mit knapp zwei Millionen Einwohnern. Landschaftlich durch Mittelgebirgsketten, Seen und Flüsse geprägt, ist Sachsen-Anhalt interessant für alle, die etwas in der Natur erleben wollen. Die größten sachsen-anhaltinischen Städte sind Magdeburg und Halle an der Saale. Bildungstechnisch liegt Sachsen-Anhalt am Puls der Zeit. Die beiden Universitäten Sachsen-Anhalts sind die Martin-Luther-Universität in Halle und die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. In beiden Städten gibt es ein quirliges studentisches Leben, die attraktiven Studienbedingungen werden von den Studenten sehr geschätzt. Acht Fachhochschulen unterhält das Bundesland Sachsen-Anhalt, außerdem gibt es zahlreiche private Hochschulen.

Medien studieren in Sachsen-Anhalt

Die Universitäten in Halle und in Magdeburg bieten Studiengänge in Medien- und Kommunikationswissenschaften an. Darüber hinaus werden an zahlreichen weiteren Hochschulen beispielsweise ein Studium der Medieninformatik oder Medientechnik angeboten. Was das Studienangebot besonders auszeichnet, sind Studiengänge im Bereich der Spieleentwicklung sowie -Konzeption. Vor allem Medienbegeisterte mit einer Vorliebe für (Video-)Spiele und interaktive Multimedia-Angebote werden in Sachsen-Anhalt ihre Freude haben.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Pro

  • Einen eigenen Sitzplatz in der Vorlesung, einen Stundenplan voller favorisierter Seminare und Dozent/innen die deinen Namen kennen – in Sachsen-Anhalt an der Tagesordnung
  • Mit durchschnittlich 6,62 Euro pro Quadratmeter sind die Mietpreise in Sachsen-Anhalt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Schon Luther wusste, dass man in Sachsen-Anhalt hervorragend Reformationen starten kann: in der Kategorie „Forschungsorientierung an Hochschulen“ des INSM-Bildungsmonitors 2021 belegt das Bundesland Platz 3 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Sachsen-Anhalt bietet wenige Großstädte
  • Viele der ländlichen Regionen sind nicht gut an den ÖPNV angebunden
  • Mitten in Deutschland grenzt das Bundesland leider nicht an das Kurztrip-geeignete Ausland
  • Natur-Pur gibt es im schönen Harz, doch wer den steppenden Bären sucht, muss woanders sein Partydress ausführen