Schließen

Zertifikat Grafikdesign Weiterbildung in Hamburg: Anbieter & Kurse

Abschluss

Zertifikat

Lehrgang

Grafikdesign Weiterbildung

Stadt

Hamburg

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Grafikdesign Weiterbildung

Deine Kreativität kennt keine Grenzen und du möchtest dein künstlerisches Talent auch beruflich nutzen? Mit einer Weiterbildung zum Grafikdesigner kommst du deinem Traum ein Stück näher. Denn hier lernst du nicht nur die gestalterischen Grundlagen für den Beruf, sondern erwirbst auch professionelle Kenntnisse im Umgang mit Gestaltungsprogrammen wie Adope Photoshop oder Illustrator.

Von der Idee bis zur Umsetzung: Inhalte des Grafikdesigns

Zu Beginn einer jeden Weiterbildung im Bereich Grafikdesign wird wichtiges Grundlagenwissen vermittelt. Dazu gehören Inhalte zu Farbenlehre oder Bildkomposition, aber auch Wahrnehmungspsychologie ist elementar für die Gestaltung ansprechender Designs. Ebenfalls werden Teilnehmer einer solchen Weiterbildung an die Arbeitsphasen von Grafikdesignern gewöhnt: Von der Entwicklung von Ideen und Konzepten über Entwürfe für Skizzen und Layouts bis hin zu Kundengesprächen und der Anfertigung von Reinzeichnungen ist von allem etwas dabei. Um von Anfang an die Arbeit eines Grafikdesigners professionell zu erlernen, werden wichtige Grafikdesign-Tools für die Dauer des Lehrgangs kostenlos zur Verfügung gestellt.

Corporate Design, Produktwerbung, etc.:

Karriere für Grafikdesigner So bunt wie die Farben auf einer Farbskala, so vielseitig sind die Karrierechancen für Grafikdesigner. Schon während der Weiterbildung können Schwerpunkte gesetzt werden, wie zum Beispiel Design für den Print-Bereich oder für Online-Medien. Ganz nach den persönlichen Interessen können so unterschiedliche Karrierepfade eingeschlagen werden. Beispielsweise im Print-Bereich können Grafikdesigner für die Gestaltung von Plakaten, Flyern, Anzeigen, Katalogen oder Prospekten zuständig sein. Oder sie kümmern sich um das Geschäftsdesign oder ganze Werbekampagnen eines Unternehmens.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Die Großstadt Hamburg, die zugleich als Bundesland firmiert, befindet sich im Norden Deutschlands und grenzt an Schleswig-Holstein sowie Niedersachsen. Der Stadtstaat an der Alster gehört zu den größten Städten in ganz Deutschland und gilt mit 1800000 Einwohnern als die größte europäische Stadt, die nicht zugleich als Hauptstadt eines Staates dient. Auch als Industriestandort nimmt Hamburg in Deutschland eine führende Position ein. Die wichtigsten Städte in der näheren Umgebung Hamburgs sind das circa 50 Kilometer entfernt gelegene Lübeck, überdies Kiel, Bremerhaven und Bremen sowie schließlich Schwerin. Natürlich kommt der alten Hansestadt auch eine überragende kulturelle Bedeutung zu.

Medien in Hamburg studieren

In Hamburg findet sich eine große Zahl verschiedenster Hochschulen. Die größte Hochschule der Stadt ist die Universität Hamburg. Doch auch der Technischen Universität Hamburg-Harburg kommt einige Bedeutung zu. Ein Medienstudium wird unter anderem von der Hamburger Universität angeboten. Hier kann etwa der Bachelor Medien- und Kommunikationswissenschaft studiert werden. Auch an den vielfältigen kleineren Hochschulen finden sich ähnliche Möglichkeiten. So bietet etwa die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg das Fach Digitale Kommunikation an.

Alle Anbieter in Hamburg